Vektorbasierte Dateien in Photoshop erstellen

Umfärben in Photoshop
Marianne Deiters zeigt die Funktion "Gleiche Farbe"
Halo-Effekte in Photoshop retuschieren
Stefan Schäfer reduziert Lichtsäume
Freigestellte Bäume mit dem Baumfilter reparieren
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Retusche von witzigen Portraits
Calvin Backstage - Folge 19
Schnittmasken in Photoshop
Maike Jarsetz zeigt Anwendungsgebiete
Weichzeichnungsfilter in Photoshop anwenden
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Das Photoshop-Protokoll erklärt
Protokolloptionen
Dodge & Burn in Photoshop CC
Beauty Retusche Tutorial mit Stefan Kohler
Play it again...
Play it again...
4.75
0 h 06 m 51 s
20.03.2023

Wird geladen

Vektorisieren in Photoshop

Matthias Schwaighofer erstellt Formen

Bei Bildern und Grafiken unterscheidet man zwischen pixelbasierten und vektorbasierten Dateien. Vektorbasierte Dateien haben den Vorteil, dass man diese ohne Qualitätsverlust skalieren kann.

Matthias Schwaighofer zeigt euch in diesem Video ein einfaches Anwendungsbeispiel für eine vektorisierte Datei. Aus einem Schriftzug, den er auf ein Blatt Papier gemalt und fotografiert hat, möchte er ein Logo erstellen, welches sich beliebig in der Größe ändern lässt. Dazu muss er diesen Schriftzug vektorisieren, das heißt, aus ihm eine Form erstellen. Das alles funktioniert mit den Bordmitteln von Photoshop, ohne dass andere Produkte aus der Adobe Cloud wie Illustrator verwendet werden müssen.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.