Was kann man mit Schnittmasken in Photoshop machen?

Dodge & Burn in Photoshop CC
Beauty Retusche Tutorial mit Stefan Kohler
Weichzeichnungsgalerien in Photoshop anwenden
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Comic Look in Photoshop
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Bilder durchgehend schärfen mit Überblendungen
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Hautglättung in Photoshop
Maike Jarsetz zeigt eine schnelle Hautretusche
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Nachtfotos bearbeiten in Photoshop
Bildbearbeitung von Nachtfotografie-Aufnahmen
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Play it again...
Play it again...
0 h 13 m 19 s
28.02.2022

Wird geladen

Die Schnittmasken in Photoshop

Maike Jarsetz zeigt Anwendungsgebiete

Die Schnittmasken gibt es schon seit ewigen Zeiten in Photoshop, doch werden diese in der Ebenenpalette eher selten genutzt. Maike Jarsetz zeigt euch in diesem Film zwei Anwendungsbeispiele, die zeigen, dass Schnittmasken sehr nützlich sein können.

Schnittmasken vereinfachen dann die Arbeit, wenn es darum geht, verschiedene Korrekturen auf denselben Auswahlbereich anzuwenden. Maike zeigt euch, wie man einem Motiv im Bild verschiedene Bearbeitungsschritte hinzufügen kann, ohne dieses Motiv jeweils auswählen zu müssen.

Auch im grafischen Bereich und bei Composings ist der Einsatz von Schnittmasken von Vorteil. Hier lassen sich zum Beispiel Schriften individuell gestalten. Vorteilhaft ist hier, dass mittels der Schnittmasken Änderungen auch noch nachträglich möglich sind, die Bearbeitungsschritte also nondestruktiv sind.