Virtuelle Ausstellungen mit Kunstmatrix veröffentlichen

225-geotagging-teaser-g.jpg
Gewusst wo
Die Fotokunst des Andreas Jorns
Eine Live-Session mit dem Schwarz-Weiß-Künstler
Wie wichtig ist eine gute Kamerabedienung
Wie wichtig ist die richtige Bedienung der Kamera?
Fotografieren mit Dauerlicht und Blitz
Dauerlicht und Blitz mischen
Aufregende Portraits in der Stadt kreieren
Spannende Portraits mitten in der Stadt
Portraits mit dem RA4-Prozess
Fotograf Santiago Borthwick zeigt seine Technik
Ebenenverknüpfungen in Affinity Photo
Frank Treichler zeigt die grundlegende Funktionsweise
Highkey und Lowkey in der Hundefotografie erklärt
Highkey und Lowkey in der Hundefotografie
Play it again...
Play it again...
0 h 10 m 39 s
27.06.2020

Wird geladen

Virtuelle Ausstellungen realisieren V

Das Veröffentlichen der Ausstellung

In der letzten Ausgabe der Tutorial-Reihe "Virtuelle Ausstellungen realisieren" kommen wir zum großen Finale: die Veröffentlichung der erstellten Ausstellung. Kai Rogler zeigt euch wo und wie ihr eure digitale Galerie einbetten könnt.

Zunächst zeigt euch Kai weitere Funktionen, die es einem ermöglichen die Ausstellung mehr und mehr den eigenen Bedürfnissen anzupassen. So können beispielsweise Grafiken mit transparentem Hintergrund eingebracht werden und als Schriftzug an der Wand dienen. Auch das Einbinden von interaktiven Videos ist möglich. Wenn man soweit mit seiner Ausstellung zufrieden ist, kann diese veröffentlicht werden. Jedoch muss man dafür auch wissen, wie man diese dann auf der eigenen Webseite einbinden kann. Kai zeigt euch, wie er es anhand von Wordpress bei seiner Webseite realisiert.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.