Virtuelle Ausstellungen realisieren

In den dieser Serie bespricht Kai Rogler die Plattform Kunstmatrix.com und bringt euch Schritt für Schritt zu eurer ersten, digitalen Ausstellung.

Die Plattform Kunstmatrix hat ihren Sitz in Berlin und sticht im Vergleich mit anderen Anbietern besonders wegen ihrer benutzerfreundlichen Oberfläche heraus. Trotzdem gilt es einige Dinge bei der Erstellung zu beachten. Kai gibt euch zunächst einen Überblick und beginnt mit dem Einpflegen von Bildern in eine Datenbank.

Danach demonstriert er euch die vorgefertigten, virtuellen Räume und wie man sich dort fortbewegen kann. Des Weiteren weist er auf die unterschiedlichen Account-Optionen hin. Starten kann man ganz bequem mit einer kostenlosen Variante. Kai zeigt euch dazu noch die Unterschiede und Vorteile zu den kostenpflichtigen Optionen und wie ihr diese optimal für eure Ausstellung nutzen könnt.

Nach Abschluss dieses Kurses könnt ihr mithilfe von Kais Tutorials die erste virtuelle Ausstellung veröffentlichen und auf einer Website eurer Wahl einbinden.

Dieser Kurs ist für alle geeignet, die bisher noch keine Ausstellung realisiert haben und ein Gespür dafür entwickeln möchten, wie man die eigenen Werke für eine Ausstellung auswählen und präsentieren kann.