Stative: Die Stützen der Digiskopie

Digiskopie 1: Systeme
Überblick mit Jörg Kretzschmar
Digiskopie 2: Adapter
Überblick mit Jörg Kretzschmar
Digiskopie 4: Praxis
Jörg Kretzschmar im Einsatz
Digiskopie 5: Entwicklung
Bildlooks mit Jörg Kretzschmar
Zoo Indoorfotografie Urang-Utan
Hans-Peter Schaub im Tropen- und Affenhaus
Im Aquarium und Terrarium fotografieren
Hans-Peter Schaub sucht kleine Motive hinter Glas
Mikrofotografie mit dem Makroschlitten
Stacking mit dem Makroschlitten
Sven Klügls Setup
Sven Klügls Setup
Play it again...
Play it again...
4.54902
0 h 16 m 39 s
19.01.2016

Digiskopie 3: Stative

Überblick mit Jörg Kretzschmar

Da man in der Digiskopie mit extremen Brennweiten arbeitet, liegt besonderer Schwerpunkt auf der Stabilität des Systems. Jörg Kretzschmar sammelte Erfahrung mit diversen Stativen und -köpfen.

Carbonstative vereinen Stabilität und Leichtigkeit, Holz dämpft und ist robust. Generell gilt, je größer die Auflagefläche und das Gewicht, desto stabiler steht das System. Dies ermöglicht sicheres Arbeiten und scharfe Ergebnisse.

Für jeden Anwender gibt es bestimmte Produkte, diese reichen von High-End- bis hin zu unkonventionellen Lösungen.