Portraitshooting mit Farbfolien statt weißem Licht

Hautstellen reparieren bei Farblichtern
Reparieren und Heilen
Retusche von Portraits mit buntem Licht
Die Retusche
Contouring in einer Portraitaufnahme bei buntem Licht
Das Contouring
Bilder in Photoshop richtig exportieren
Der Workflow beim Bildexport
charakterköpfe portraitfotografie
Henning Günther macht harte Portraits
Studiolicht, Studiotechnik, Lichttechniken, Photoshop
mit Christian Fickinger
Beauty Workflow 8: Optimierung fürs Web
Workshop mit Calvin Hollywood
Beauty Workflow 4: Frequenztrennung
Workshop mit Calvin Hollywood
Play it again...
Play it again...
0 h 16 m 37 s
13.12.2021

Wird geladen

Workflow: Portrait mit farbigem Licht 1

Hinweise zum Shooting und der RAW-Bearbeitung

Mit dieser Folge starten wir die Veröffentlichung einer weiteren Staffel der „How it‘s Done“-Reihe aus der RAWexchange Filmbibliothek. FotoTV. übernahm vor einiger Zeit die Tutorials von Stefan Kohler und veröffentlicht sie seitdem immer wieder mal im Programm.

In dieser kleinen Serie soll es um ein Portraitshooting mit Farbfolien und dessen anschließender Bildbearbeitung gehen. Sobald man mit farbigem Licht arbeitet, wird man als Fotograf und Retuscheur mit immer wiederkehrenden Problemen konfrontiert, auf die Stefan Kohler in dieser Serie eingehen will. Wie immer bei den „How it‘s Done“ Workflow-Tutorials gilt auch hier: Das Software-Training eignet sich vor allem für bereits fortgeschrittene Photoshop-Nutzer. Stefan Kohler zeigt hierbei seinen Workflow, erklärt aber nicht mehr jeden einzelnen Schritt, da dies das Ganze beträchtlich in die Länge ziehen würde.

In dieser ersten Folge geht Stefan auf das Shooting ein, welches gänzlich ohne weißes Licht, sondern mit organgenem und cyan-gefärbten vonstatten geht. In der Software set.a.light 3D stellt er den Aufbau seines Lichtsettings nach. Anschließend erfolgt die RAW-Bearbeitung in Capture One. In den weiteren Folgen erfolgt dann der Portrait-Retusche-Workflow in Photoshop.