Inszenierte Schwarzweiß-Portraits im Film-Noir-Look

George Hurrell Style
Ralph Man auf den Spuren von George Hurrell
Matthias Leupold und seine inszenierten Fotografien
Inszenierte Fotografie
Wichtige Vertragsklauseln für Fotografen
Masterclass Guido Karp: Erfolgreiches Fotobusiness 7
Wofür ist in Photoshop die Bildberechnung da?
Uwe Johannsen zeigt Anwendungsbeispiele
Erweiterungsmöglichkeiten von lexoffice
Ausblick und Erweiterungsmöglichkeiten
Buchhaltung per Handy mit lexoffice
Belege mobil erfassen
Belege in Lexoffice einpflegen
Belege am Computer erfassen
Angebote verschicken und Geldeingänge verwalten mit Lexoffice
Angebote verschicken und Geldeingänge verwalten
Play it again...
Play it again...
4.54348
0 h 15 m 31 s
01.11.2019

Der Film-Noir-Look

Ralph Man bei der Frau ohne Gewissen

Unser Fotoexperte Ralph Man ist wieder einmal zu Besuch im FotoTV.-Studio und zeigt euch, wie man den berühmten Film-Noir-Look in seine Bilder einbringt. In diesem Beitrag geht es vor allem um die verschiedenen Lichtsituationen, mit welchen man diesen einzigartigen Look kreieren kann. 

Um diesen besonderen Fotostil zu erzeugen, zeigt Ralph Man zwei verschiedene Licht Setups – mit Blitzlicht und Dauerlicht – erklärt den Aufbau und zeigt die Unterschiede anhand eines identischen Bildmotives.

Im letzten Teil des Filmes zeigt er im Dauerlicht Set, wie und mit welchen Mitteln man Türen und Fenster kreativ simulieren kann. Außerdem erklärt euch Ralph Vor -und Nachteile der verschiedenen Sets und animiert euch hierbei kreativ zu werden sowie neue Bildideen zu entwickeln.