Don McCullin: Der Kriegsfotograf im Interview

Geschichte der Kriegsfotografie, Florian Heine
Florian Heine über fotografische Meilensteine
Fotograf Antanas Sutkus im Interview
Fotografie in Zeiten des Umbruchs
Michael Grecco - der junge Punk Fotograf
Der junge Punk Fotograf
Paolo Pellegrin
Fotojournalismus im Nahen Osten
Robert Lebeck, Fotograf, Fotojournalist, Reportage, Fotografie
Zwischen GEO und Stern
Gerhard Weber, Reportage, Portrait, DDR, Mulde
Ein Wiedersehen mit Gerhard Weber
Algirdas Seskus im Interview
Einfaches Leben im sowjetischen Alltag
Chernobyl Legacy
Chernobyl Legacy
Play it again...
Play it again...
4.545455
0 h 10 m 37 s
03.05.2024

Wird geladen

Don McCullin

Interview mit dem britischen Kriegsfotografen

Früher wurde der Geburtstag von FotoTV. immer mit einem Interview eines herausragenden Fotografen gefeiert. Am 3. Mai 2024 ist FotoTV. mittlerweile 17 Jahre alt geworden. Wir halten diese kleine, alte Tradition mit einem Interview aufrecht, welches Filmemacher Michael Kurcfeld vor einigen Jahren mit Don McCullin gemacht hat und das wir ins Programm aufnehmen dürfen.

Sir Don McCullin ist ein britischer Fotojournalist, der zu den bekanntesten Kriegsfotografen des 20. Jahrhunderts gehört. Für seine Berichterstattung über den Krieg in Zypern erhielt McCullin 1964 den World Press Photo Award. Seine weiteren Stationen als Auslandskorrespondent und Fotograf waren die Kriege in Biafra, Vietnam und Nordirland. 1968 stoppte seine Nikon F2-Kamera eine für ihn bestimmte Kugel. In späteren Jahren dokumentierte Don McCullin die AIDS-Epidemie in den afrikanischen Ländern und die ärmlichen Verhältnisse in seinem Heimatland.

In diesem Interview blickt der Fotojournalist kritisch auf sein Werk zurück. Er berichtet von den Anfängen seiner Fotografie und seinen Erlebnissen an den Kriegsschauplätzen der Welt. McCullin schildert auch den inneren Kampf des Kriegsfotografen, das Leid der Menschen fotografisch festzuhalten, ohne vor Ort helfen zu können.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.