Bilder meisterhaft ohne Passepartout rahmen

rahmung mit T-hängung
Archivfeste Bilder durch Japanpapier
269-teaser-G.jpg
Der 20 Cent Rahmen
Heissaufziehverfahren, Fine-Art, Bildpräsentation
Andreas Weidners optimale Bildpräsentation
Die Entwicklung des Farbdiafilm im Entwicklertank
Farbdia-Entwicklung - Der Prozess
Vorbereiten der Chemie für der Farbdia-Entwicklung
Farbdia-Entwicklung - Ansetzen der Chemie
Der Start in die analoge Diafilm-Entwicklung
Einführung in die Farbdia-Entwicklung
Künstlerin Isabelle Banco über ihr Projekt
Rosarum Corpus
Die Reihenfolge in der SW-Bearbeitung
Grundsätzliche Entwicklung in Schwarz-Weiß
Play it again...
Play it again...
4.460175
0 h 10 m 07 s
16.06.2010

Wird geladen

Verdeckte T-Hängung

Rahmung ohne Passepartout

In diesem Film zeigen wir euch, wie ihr ein Bild archivfest ohne Passepartout rahmen könnt. Dabei bedient man sich bei der Befestigung des Bildes der sogenannten verdeckten T-Hängung aus archivfestem Japanpapier.

Zunächst werden drei gleich große Streifen des Papiers geschnitten. Diese werden dann in der Mitte geknickt und auf dem Hintergrundkarton angebracht. Dann werden drei weitere Papierstreifen so geklebt, dass sich ein "T" ergibt.

Das Bild wird dann so angebracht, dass es diese T-Hängung verdeckt.