Vulkanmenschen: Ein neues Abenteuer von Ulla Lohmann

Abenteuerfotografin Ulla Lohmann in La Gacilly Baden
Biodiversität in Madagaskar
Reisefotografie auf Sizilien, Etna
Das Abenteuer beginnt
Frank Gaudlitz
Sonnenstrasse & A Mazo
Reisefotograf Pascal Violo zeigt die bunte Kultur Cuba's
Fotogeschichten aus dem rhythmischen Cuba
Logbuch Ghana Steffen Böttcher Stilpirat
Steffen Böttcher berichtet über seine Zeit in Afrika
Ulla Lohmann zeigt ihr Equipment für Reisefotografie
Das Equipment
Abenteuerfotografie auf dem Ätna
Aufstieg auf den Ätna
Die indischen Regionen Kashmir und Ladakh
Eine FotoTV.-Session mit Thorge Berger
Play it again...
Play it again...
1 h 09 m 39 s
10.07.2024

Wird geladen

Ulla Lohmann: Vulkanmenschen

Ulla Lohmann über die Entstehung ihres neuen Buches

Am 23. Mai haben wir eine besondere Live-Session gehabt, bei der wir die faszinierende Welt der Vulkane und ihrer Bewohner erkundet haben. Zu Gast war die renommierte Abenteurerin Ulla Lohmann, die ihr vielleicht bereits aus der FotoTV.-Serie „Abenteuerfotografie mit Ulla Lohmann“ kennt.

In dieser Session hat Ulla Lohmann von ihren Expeditionen berichtet, die auch Bestandteil ihres neuen Buches "Vulkanmenschen" wurden. Gemeinsam mit Ulla sind wir auf eine abenteuerliche Reise zu den spektakulärsten Vulkanen der Welt gegangen. Wir erkunden in dieser Session die atemberaubenden Landschaften des Mount St. Helens in den USA, lernen die harten Arbeitsbedingungen am Kawah Ijen in Indonesien kennen und bestaunen die Feuerspucker Europas in Italien. Außerdem reisen wir in die fremde Welt der Vulkanmenschen in der Südsee und lernen dort das Vulkanhuhn kennen, das Ausbrüche vorhersagen kann.

Ulla Lohmann wird uns auch an ihrem persönlichen Abenteuer teilhaben lassen und von ihrer Reise zum Mittelpunkt der Erde berichten. Erfahrt, wie sie sich ihren großen Lebenstraum erfüllte und 600 Meter tief in einen aktiven Vulkan eindrang.

„Mit meinem Vortrag möchte ich anderen Menschen Mut machen, das Leben zu er-Leben,“ sagt Ulla Lohmann.

Im September und Oktober werden einige Bilder von Ulla im Fotopark Forchheim ausgestellt. Durch eine Kooperation mit dem Fotofestival, hatten wir die Möglichkeit, einige der Referenten schon vorab in Live-Sessions vorzustellen. Wir wollen die Person hinter den Bildern vorstellen, Entstehungsgeschichten erfahren, über die kommende Ausstellung sprechen und Zuschauern die Gelegenheit geben, ihre Fragen loszuwerden. 

Als Host der Session war Antje Terhaag dabei. 

Ulla Lohmann, 1977 in Kaiserslautern geboren, arbeitet als Fotojournalistin und Dokumentarfilmerin. Ihr Geographie- und Journalistikstudium schloss sie in den Fächern Umweltmanagement und Fotojournalismus ab. Ihre Spezialgebiete sind Vulkane und indigene Völker. Bisher arbeitete sie unter anderem mit GEO, National Geographic, Stern View, ARD, ZDF und BBC zusammen. Sie spricht Deutsch, Französisch, Englisch, Papua Neu Guinea Pidgin, Solomon Island Pidgin und Vanuatu Bislama.

Ulla Lohmann ist eine leidenschaftliche Abenteurerin mit einer ausgeprägten Faszination für Vulkane. In den wohl tiefsten aktiven Krater der Welt ist sie als erste Frau hinabgestiegen – und das mehr als einmal. Von ihren Erlebnissen mit den Menschen, ihren Forschungsreisen, aber auch von persönlichen Träumen und Rückschlägen erzählt Lohmann mit atemberaubenden Bildern und Videos in ihrer Multivisionsshow. Der Zuschauer wird in die Welt der Vulkane entführt, ihre Entstehung, Erforschung und Bedeutung- und lernt außergewöhnliche Menschen kennen, die sich damit auseinandersetzten.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.