Abenteuerfotografin Ulla Lohmann in La Gacilly Baden

Naturfotograf Bernd Römmelt über Reisen in die nordische Wildnis
Fotoexpedition Nordamerika - Kälte und Wildnis
FotoTV.News: Fotoreise Australien
Ausgabe vom 31.12.2013
Wildlife-Fotografie während eines Game Drives
Raik Krotofil im Kruger-Nationalpark
Gerhard Mutz Laos
Das unbekannte Laos
Fotolocations für die Regenwald-Fotografie
Harte Arbeit, die sich auszahlt
Reisefotografie, Landschaftsfotografie, Costa Rica
Mit Tobias Hauser auf Entdeckungstour
Masuren, Tierfotografie, Störche, Kraniche, Vogelfotografie
Mit Peter Scherbuk im Eldorado für Naturfotografen
Dirk Bleyer, Fotoreise, Südafrika, Tierfotografie
Dirk Bleyer über seine tierischen Begegnungen
Play it again...
Play it again...
4.375
0 h 16 m 57 s
02.03.2022

Wird geladen

Ulla Lohmann

Biodiversität in Madagaskar

Ulla Lohmann ist Abenteuerfotografin durch und durch. Sie besteigt senkrecht die Dolomiten, fotografiert sich durch den Dschungel und segelt quer um die Welt, um Fotos aus dem Inneren, von aktiven Vulkanen zu schießen!

Ulla Lohmann begeistert! Diese Aussage ist nicht zu viel gesagt, denn wenn man vor ihr sitzt und sie beginnt von ihren zahlreichen Projekten zu schwärmen, springt der Funke gleich auf ihre Zuhörer über. Ihre Geschichten fesseln nicht nur weil sie nur so von Abenteuerlust und Freiheit strotzen, sondern auch weil Ulla Lohmann weiß, wie man sie erzählt. Ihre Fotoserien sind gefragt von Red Bull bis National Geographic. 

In Madagaskar widmete sie sich einem Herzensprojekt, das sie seit ihren fotografischen Anfängen begleitet. Viele Arten der in Madagaskar lebenden Tierwelt sind endemisch. Das bedeutet, dass diese Arten ausschließlich auf Madagaskar zu finden sind. Der Mensch ist allerdings gerade dabei, diesen Arten den gar aus zu machen. Durch Brandrodung und die Abholzung des Regenwaldes verliert Madagaskar von Tag zu Tag mehr natürlichen Lebensraum für seine einheimische Tier und Pflanzenwelt.

Ein spannendes Projekt einer spannenden Frau, das uns alle beschäftigen sollte!