Selbstportrait-Projekt von Christopher Thielemann

Selbstportrait Praxis
Fotoworkshop mit Christopher Thielemann
Selbstportraits
Fotoworkshop mit Christopher Thielemann
Die Funktionen der Gradationskurve verstehen lernen
Uwe Johannsen geht in Photoshop in die Tiefe
Aus dem Arbeitsleben eines Architekturfotografen
Beyond the Basics
Fotoshooting Extrem - Ein Tag am Set
Making of - Einblick in die Arbeit am Set
Composing in der Architekturfotografie
Bildbearbeitung und Composing
Bildbearbeitung in der Architekturfotografie
Adobe Lightroom und HDR-Bildbearbeitung
Lichtfarben korrigieren mithilfe von Farbfolien
Farbakzente setzen und Lichtfarbe korrigieren
Play it again...
Play it again...
4.62857
0 h 27 m 37 s
21.08.2012

Jeden Tag ein Bild von mir selbst

Ein FotoTV.Tech Beitrag

Christopher Thielemann ist Portrait- und Hochzeitsfotograf und startete 2011 ein interessantes Projekt:
365 Tage - Jeden Tag ein Selbstportrait.

Im Film zeigt er einige der Werke, die dabei entstanden sind und die er konsequent mit "ich hatte zuvor keine Idee" kommentiert. Damit verrät er einen wichtigen Grundsatz des kreativen Arbeitens: Ohne eine klare Idee an ein Projekt heranzugehen, unterstützt den Künstler in der Ideenfindung während des Schaffungsprozesses.

Zudem geht es noch um eine weitere Tatsache, die schon oft bei FotoTV. erwähnt wurde: Die Projektarbeit mit ihren Höhen und Tiefen macht einen Fotografen für sein Publikum deutlich interessanter als einzelne gute Bilder.

Christopher hat nach 150 Bildern aufgehört - bis dahin entstand ein vielseitiges und einzigartiges Werk, auf das Ihr Euch in unserem Tech-Beitrag freuen könnt.