Rodislav Driben: Fotografien wie Gemälde

Zweiter Teil des FotoTV. Interviews
Kunst und Wissenschaft
David LaChapelle 1
Industrielle Revolution im Modell
Pierre et Gilles über ihre Methoden und ihre Zusammenarbeit
Spiritualität und Sexualität
Sylvie Blum im Interview
Fotografie jenseits aller Grenzen
Paolo Roversi, Polaroid, Nudi, Studio
Am Anfang ist die Dunkelheit
Lachapelles letzten beiden Bücher im Diskurs
David LaChapelle: Lost + Found & Good News
Zeitgenössische Fotokunst bei FotoTV.
Anmut braucht keine Anweisungen
Andrej Glusgold
Conditio Humana
Play it again...
Play it again...
0 h 13 m 27 s
12.05.2021

Wird geladen

Rodislav Driben 1

Fotografie und Malerei

Rodislav Driben ist eigentlich Wissenschaftler - Physiker. Er lebt und arbeitet in Köln. Er begeistert sich für die bildende Kunst und bewundert die großen Meisterwerke der Malerei, Skulptur, Fotografie und des Kinos. Von alldem lässt er sich zu seiner eigenen Fotografie inspirieren.

Vor inzwischen sechs Jahren begann Rodislav in St. Petersburg mit seinen Arbeiten als Fine-Art-Aktfotograf. Durch seine eigene Bildersprache gewann er schnell Preise bei internationalen Wettbewerben.

Für unseren Interview-Zweiteiler mit ihm ist er zu uns ins Studio gekommen. In seinen Erzählungen nimmt er uns mit in die Anfänge und Weiterentwicklung seiner Fotosessions. Außerdem spricht er über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Aktmalerei und Aktfofografie.