Robert Lebeck 7

Das Spätwerk

Robert Lebeck, Fotograf, Fotojournalist, Reportage, Fotografie
Die Anfänge als Fotoreporter
Robert Lebeck, Fotograf, Fotojournalist, Reportage, Fotografie
Fotograf im Nachkriegsdeutschland
Robert Lebeck, Fotograf, Fotojournalist, Reportage, Fotografie
Der Säbelraub
Robert Lebeck, Fotograf, Fotojournalist, Reportage, Fotografie
Die 60er Jahre
Robert Lebeck, Fotograf, Fotojournalist, Reportage, Fotografie
Die Sammlung Lebeck
Robert Lebeck, Fotograf, Fotojournalist, Reportage, Fotografie
Zwischen GEO und Stern
Geschichte der Kriegsfotografie, Florian Heine
Florian Heine über fotografische Meilensteine
Steve Schapiro - Das Goldene Zeitalter der Fotografie
Das Goldene Zeitalter des Fotojournalismus
Play it again...
Play it again...
4.58108
0 h 17 m 24 s
08.03.2012

Der letzte Teil unserer Reihe zum fotografischen Werk des Fotojournalisten Robert Lebeck behandelt sein Spätwerk.

Eine seiner markantesten Arbeiten in den 80er Jahren war die Reportage "Deutschland im März". Lebecks Aufgabe war es, die Probleme in Deutschland im Jahr 1983 auf Film festzuhalten. Diese Bilderserie wurde zu seinem größten Auftrag beim Stern.

Ebenfalls für den Stern entstanden in seinen letzten beruflichen Jahren viele Portraits bekannter Personen des Zeitgeschehens, wie z.B. Richard von Weizsäcker.

Nach seiner aktiven Fotografenkarriere machte Robert Lebeck schließlich durch diverse Ausstellungen und Bücher auf sich aufmerksam. Dennoch nahm er auch noch im Rentenalter die eine oder andere Arbeit an, z.B. eine Serie im Auftrag der Süddeutschen Zeitung über die Gerechtigkeit.