Long Legs

Steven van Veen erklärt die wichtigsten Tricks

nude, Akt, sensual, light, Fotografie, Aktshooting, Aktfotografie
Mit Steven van Veen
High Key Akt, Aktfotografie Workshop, Steven van Veen, Highkey
Fotoworkshop mit Steven van Veen
High-Key Fotografie, Aufsteckblitze, Akt
Ästhetische Aktaufnahmen von Steven van Veen
Renate Gruber über den schönen, jungen Tischherren
Renate Gruber über den schönen, jungen Tischherren
Bearbeitungsworkflow in Capture One
Ein Wedding Zone TV Vortrag mit Marco Schwarz
Gegenstände verschwinden lassen in Photoshop
Uwe Johannsen zeigt die Neuerung in Photoshop CC 2019
Schattenspiele fotografieren mit hartem Studiolicht
Spielen mit Licht und Schatten
Gewitter- und Landschaftsfotografie in den USA
Dennis Oswald auf den Spuren der Natur
Play it again...
Play it again...
4.22662
0 h 07 m 07 s
01.01.2010

Steven van Veen macht dem Model lange Beine. Um diesen Effekt zu erzielen, setzt er drei Tricks ein, die die Beine länger erscheinen lassen.

Zuerst einmal ist die Position des Fotografen entscheidend, der am besten leicht von unten aus der Hocke fotografiert, damit die Beine näher am Objektiv sind als der Rest des Körpers.

Desweiteren ist es wichtig, ein weitwinkliges Objektiv zu verwenden, um möglichst nah an das Model heranzukommen.

Wichtig ist auch das Posing. Dabei kommt es darauf an, aus Beinen, Kopf und Armen möglichst lange Linien zu bilden.