Interview mit dem Fotografen Jeff Dunas

Sonia Sieff
Vom Death Valley zum Fotobuch
Roxanne Lowit im Interview
Go with the Flow
Andreas Jorns über die Spezialisierung als Fotograf
Next Level Portraitfotografie mit Andreas Jorns
Miles Aldridge
Was ist die Wahrheit?
From Fashion to Reality
Peter Lindberghs Ausstellung in München
Andreas Jorns über seine Fokussierung auf Schwarz-Weiß Bilder
Next Level Portraitfotografie mit Andreas Jorns
Teaserbild Tod Papageorge
Klarheit im Bild
Paolo Roversi, Polaroid, Nudi, Studio
Am Anfang ist die Dunkelheit
Play it again...
Play it again...
4.516665
0 h 09 m 00 s
16.01.2014

Jeff Dunas

Der Zeitfänger

Jeff Dunas im Interview

Der Kalifornier Jeff Dunas lernte das fotografische Handwerk als er mit nur 20 Jahren für den Playboy arbeitete. Seine alternative Sicht der weiblichen Form brachte ihn jedoch zum Verlegen eigener Bücher und Magazine.

Nachdem er aus Paris zurück nach Los Angeles kam, widmete er sich dem Portraitieren von Berühmtheiten. Er entwickelte einen effizienten Arbeitsstil, der zu charakteristischen Bildern führte.

Seine Erfahrung verhalf ihm zu seinem Buch "State of the Blues", für das er jede kostbare Minute mit den Größen der Bluesmusik nutzte.