Ihr lernt, wie Ihr den Hipstamaticlook in Photoshop CS 5 erzeugt.

Photoshop-Tutorial für ein magisches Triptychon
Nachbearbeitung des Schlüssels zum Glück
Bildlooks in Composings einfügen
Letzte Korrekturen und der finale Look
Bild-Composing, CGI, Photoshop, Tonwertkorrektur
Pavel Kaplun gibt dem Bild den letzten Schliff
Pinselspitzen in photoshop anwenden
Kondensstreifen mit Pinselspitzen erzeugen
Pinselspitzen in Photoshop
Photoshoptutorial mit Matthias Schwaighofer
Photoshop PSD Composing Tutorial Bildbearbeitung
Korrektur/Finish
Pupille und Iris wegretuschieren
Die Bearbeitung der Augen
Calvin Hollywood Photoshop Composing
Das Einfügen der Wand
Play it again...
Play it again...
0 h 14 m 35 s
17.10.2011

Wird geladen

Hipstamaticlook erzeugen

Ein Photoshoptutorial von Pavel Kaplun

Die Hipstamatic-App des Iphones ist sicherlich eine tolle Möglichkeit, Fotos mit einem interessanten Effekten zu fotografieren. Hierbei verwendet die App die intern eingebaute Digitalkamera und verändert das Bild mit mehreren Filtern, um es wie ein altes Analogfoto aussehen zu lassen. Im Endergebnis stechen die Fotos durch eine sehr interessante Optik heraus, die durch eine erhöhte Farbsättigung und einem "Used Look" entsteht.

In diesem Photoshoptutorial zeigt Pavel Kaplun, wie man mit einfachen Mitteln in Photoshop einen Hipstamaticlook erzeugen kann.

Dafür bedient er sich der Hilfe von Fülleffekten. Zuerst wird eine Kachel mit einem Füllmuster angelegt, welches altes Papier darstellen soll. Nachdem diese Datei erstellt worden ist, wird mit der additiven Füllfunktion die erstellte Datei dem eigentlichen Foto hinzugefügt.

Neben der Beschneidung des Fotos mit abgerundeten Kanten, erhält das Bild mit dem Radiertool noch leichte Gebrauchsspuren an den Rändern.

Mit Hilfe der Farbkorrektur ändert Pavel noch die Farben und gibt dem Bild seinen letzten Schliff.