Gabriel Veyre - Pionier des Autochromverfahrens

124_Autochrome_Teaser.jpg
Gert Koshofer über die Geschichte von Autochrome
150 Jahre Farbfotografie
Gert Koshofer zeigt Bilder aus dieser Epoche
Geschichte der Fotografie, Entwicklung der Farbfotografie
Ein Rückblick mit Florian Heine
FotoTV., Geschichte der Street Photography
Ein Rückblick mit Florian Heine
Geschichte der Landschaftsfotografie mit Florian Heine
Ein Rückblick mit Florian Heine
Frühe Zeugnisse der Farbfotografie
Gedruckte Farbfotos vor und nach 1936
Farbfotografie nach 1945
Fotoliteratur der Nachkriegszeit
Das Quadratabstandsgesetz einfach erklärt
Die Abhängigkeit von Helligkeit und Entfernung
Play it again...
Play it again...
4.727275
0 h 12 m 06 s
26.06.2014

Gabriel Veyre

Pionier des Autochromverfahrens

Phillipe Jacquier bewahrt das Erbe seines Urgroßvaters Gabriel Veyre, einem der Pioniere der Farbfotografie. Jacquier gibt einen Einblick in dessen Lebenswerk und Schöpfungen.

Vom Pharmazie-Studenten bis zum Fotografie-Lehrer des Sultans von Marokko entwickelt sich Gabriel Veyre als Schüler der Brüder Lumière zu einem bedeutenden Wegbereiter des Films und der Farbfotografie. Sein Lebensweg führt ihn durch die ganze Welt. Die Eindrücke seiner Reisen bewahrt Veyre mittels des Autochrom-Verfahrens für die Nachwelt.