Filmlichtsets für Interviews

Filmlichtsets Portraitausleuchtungen
Achim Dunker zeigt einfache Portraitausleuchtungen
Einführung ins Filmlicht
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Besser werden durch intensive Smartphone Fotografie
Besser werden mit Marvin Ruppert
Vincent Peters im Interview
Vom Schulabbrecher zum Starfotograf
Splitter in Composings einfügen
Weitere Splitter hinzufügen
Kontraste in der Nachtfotografie optimieren
Reflektionen bei Nacht in Photoshop herausarbeiten
Nächtliche Spiegelungen von Gebäuden fotografieren
Reflektionen bei Nacht
Der Fotograf Cecil Beaton
Renate Gruber über den Zeichner, Autor und Fotografen
Play it again...
Play it again...
0 h 08 m 38 s
06.09.2013

Wird geladen

Filmlichtsets für Fotografen II

Achim Dunker zeigt einfache Interviewausleuchtungen

Im zweiten Teil zum Thema Filmlichtsets für Fotografen zeigt Achim Dunker, wie sich Interviewsituationen gut ausleuchten lassen.

Für das erste Lichtset hat er nur zwei Lampen zur Verfügung. Um Licht nicht nur auf die Gesichter, sondern auch auf die Rücken der Interviewpartner zu bekommen, ist die richtige Positionierung der Lampen wichtig.

Im zweiten Set soll eine Person ausgeleuchtet werden, die am Rande einer Veranstaltung interviewt wird. Oft wird dabei das Headlight auf der Kamera verwendet. Um ein besseres Ergebnis zu bekommen, lohnt es sich, das Licht etwas aus der Kamerachse zu nehmen und zusätzlich etwas abzusoften.