Bilderhandel im Internet

Mehlshooting mit Blitzen Bewegung einfrieren
Peter van Bohemen lässt Mehl regnen
Tina Trumpp im Interview
Malerische Weiblichkeit in der Aktfotografie
Polaroids richtig scannen und archivieren
Digitalisierung und Archivierung
Die Pinseleinstellungen in Photoshop CC
Uwe Johannsen zeigt umfangreiche Pinseleinstellungen
Externe Blitze an Polaroidkamera anschließen
Professionelles Shooting mit Blitzanlage
Kai Stuht fotografiert Linkin Park
Linkin Park in Mailand
Bauhaus-Fotografin Lucia Moholy im Portrait
Renate Gruber über die unterschätzte Fotografin
Photoshop-Pinsel einfach erklärt
Uwe Johannsen geht in Photoshop in die Tiefe
Play it again...
Play it again...
3.625
0 h 20 m 26 s
11.10.2007

Bilderhandel im Internet

Crashkurs für Anfänger

Hans Peter Moehlig zeigt den leichten Einstieg in das Geschäft des Bilderhandels im Internet. Der Markt hierfür wird immer größer. Verlage stellen aus Kostengründen meist keine eigenen Fotografen mehr ein. Das Bildmaterial, das sie benötigen wird ganz einfach im Internet gekauft. So ist das Anbieten von Bildern bei Agenturen im Internet für jeden Fotografen interessant.

Hans Peter Moehlig geht darauf ein, wo man Bilder kaufen und verkaufen kann, wie man vorgeht und vor allem gibt er nützliche Tipps, welche Voraussetzungen ein Bild erfüllen sollte. Anhand von einem Bildbeispiel zeigt er uns wie es geht.