Bildeinsendungen der FotoTV.-Zuschauer in der Besprechung

Die Blickführung in der Bildgestaltung
Aufzeichnung des Zoom-Meetings vom 17.03.2022
Bildbesprechung mit Eberhard Schuy
Aufzeichnung des Zoom-Meetings vom 27.01.2022
Alex Webb und Rebecca Norris Webb
Das Geheimnis des Lebens
Bildanalyse Alex Webb Under a Grudging Sun
Analyse der Werke des Alex Webb
Bildkritik, Bildbesprechung, Bildfehler
Folge 28 mit Eberhard Schuy und Michael Jordan
Bildbesprechung eingesandter Fotos
Aufzeichnung des Zoom-Meetings vom 19.01.2021
Smartphonefotos in der Bildkritik
Folge 27 mit Eberhard Schuy und Michael Jordan
DVF Fotos in der Bildkritik
Folge 25 mit Eberhard Schuy und Michael Jordan
Play it again...
Play it again...
4.166665
1 h 24 m 43 s
16.03.2022

Wird geladen

Bildbesprechung mit Eberhard Schuy 2

Aufzeichnung des Zoom-Meetings vom 17.02.2022

Dies ist die Aufzeichnung des zweiten Abends der Online-Bildbesprechung mit Eberhard Schuy. Im ersten Quartal des Jahres 2022 lädt Eberhard Schuy an drei Abenden die FotoTV.-Zuschauer zu einer Online-Bildbesprechung in Zoom ein. Die FotoTV.-Zuschauer durften im Vorfeld bis zu drei Bilder an Eberhard senden, um an den Abenden von ihm ein Feedback erhalten zu können. Natürlich sind Eberhards Hinweise zu den Bildern zunächst einmal interessant für den Fotografen des besprochenen Fotos. Aber da er bei seinen Bildbesprechungen viel auf Bildgestaltung und Gestaltungsregeln eingeht, werden auch alle anderen Zuschauer viel Informationen für ihre eigenen Bilder mitnehmen können.

Schwerpunkt in dieser Folge sind zunächst Landschaftsaufnahmen, bei denen Eberhard zwischen abfotografierten Landschaften und jenen unterscheidet, die wirklich ein Bildmotiv hergeben. Aber auch Bildbeispiele aus der Still-Life-, der People- und der Architekturfotografie werden in dieser Folge wieder von Eberhard Schuy unter die Lupe genommen.

Da es sich bei dieser Aufzeichnung um ein Online-Meeting im Internet handelt, ist die Bildqualität der verwendeten Webcams und deren Kompression nicht berauschend. Sobald es aber um die Bilder der Zuschauer geht, werden diese in ordentlicher Qualität dargestellt, sodass jeder Eberhards Ausführungen folgen kann.