18 Monate im nördlichen Polarkreis fotografieren

naturfotografie-wildes-afrika-fotoreise
Lorenz Andreas Fischer im Chobe Nationalpark
ingo-arndt-affen-in-der-wildnis-naturfotografie
Ingo Arndt auf den Spuren der Primaten
Naturfotografie photokina Schaub
Ein photokinaTV Beitrag
Yellowstone to Yukon: Freedom to Roam, Florian Schulz
Yellowstone to Yukon: Freedom to Roam
Feurige Abenteuerfotografie auf Stromboli
Stromboli - Vulkan mit Ausbruchgarantie
Wolfgang Fröhling über sein Doppelhaushälften-Projekt
Doppelhaushälften als Fotoprojekt
Die Bedienfeldoptionen in Photoshop-Panels
Optionen bei Bedienfeldern
Wildlife-Fotografie während eines Game Drives
Raik Krotofil im Kruger-Nationalpark
Play it again...
Play it again...
0 h 16 m 28 s
23.09.2012

Wird geladen

photokinaTV - Abenteuer Arktis

Ein photokinaTV Beitrag

Fotografieren in der Arktis ist ein Traum vieler Naturfotografen. Florian Schulz war insgesamt über 18 Monate im nördlichen Polarkreis unterwegs, um dort zu fotografieren.

„To the Arctic“ ist der Titel des dabei entstandenen Fotobuches. Manches darin enthaltene Foto verlangte ihm eine Wartezeit von bis zu 72 Stunden ab, bis sich die gewünschte Situation dann letztendlich ergab.

In diesem photokinaTV Beitrag stellt er einige seiner beeindruckenden Arbeiten vor und erzählt deren Entstehungsgeschichten.