Tierherden im südlichen Afrika fotografieren

Fotografieren auf den Lofoten
Fotospots im Norden Norwegens
Hannes Wallrafen - Fotojournalist aus einer anderen Zeit
Ein Leben im Fotojournalismus der letzten 50 Jahre
Suchmaschinenoptimierung von WordPress-Seiten
Suchmaschinenoptimierung
Affinity Photo Update 1.7
Rüdiger Schestag gibt einen Überblick
Makro Irisfotografie
Peter van Bohemen knipst die Iris
Back-ups von WordPress-Seiten erstellen und Aktualisierungen
Back-up und Updates
freie Fotoprojekte
Beauty in the Dark
Einstellungen des Avada-Theme in WordPress bearbeiten
Theming Einstellungen
Play it again...
Play it again...
4.22222
0 h 13 m 53 s
01.01.2009

Wildes Afrika

Lorenz Andreas Fischer im Chobe Nationalpark

Der prämierte schweizer Naturfotograf Lorenz Andreas Fischer nimmt die Zuschauer mit auf eine kleine Reise ins südliche Afrika. Spezialisiert hat er sich dabei auf große Tierherden, wie etwa Büffel und Elefanten, die sich an den Wasserstellen aufhalten.

Mit seinen Elefantenbildern wurde er zum Europäischen Naturfotografen 2006 gekürt und beim BBC Wildlife Photographer of the Year 2006 prämiert.

Aber auch ein Löwenrudel oder Warzenschweine konnte er vor die Linse bekommen.

Zusammen mit Nikon Schweiz organisiert Lorenz Andreas Fischer 2009 Fotoreisen ins südliche Afrika, zu denen er jeden Interessenten herzlich einlädt.