You are here

Grandioses Schwarz-Weiß mit Tonality

Analoger SW-Look im Vergleich - Teil 7

Das nur auf dem Mac verfügbare Tonality gehört zum „Creative Kit“ von Macphun (bestehend aus Intensify, Tonality, Noiseless, Focus, Snapheal und FX Photo Studio) und ist ebenso intuitiv bedienbar wie das bekannte Tool Intensify Pro vom gleichen Anbieter. Tonality verfügt über einen proprietären 16-Bit Raw-Prozessor, leistungsstarke Algorithmen und zahlreiche Funktionen, die klassische Dunkelkammer-Techniken digital nachbilden.

Im Rahmen der FotoTV. Geburtstagsaktion erhaltet Ihr das komplette Macphun Creative Kit in der FotoTV. Edition (nur für Mac) mit den Programmen Intensify, Snapheal, Tonality, Focus, Noiseless und FX Photo Studio übrigens noch bis zum 9. Mai 2016 beim Kauf eines FotoTV. Jahreszugangs als kostenlose Pramie ! Mehr Infos dazu findet Ihr hier.

Bildbearbeitung mit Tonality von Macphun

Zu den Features von Tonality zählen etliche gelungene Voreinstellungen, die als Ausgangspunkt für eigene Bearbeitungen dienen können - natürlich mit der Option, aus besonders gelungenen Einstellungen eigene Presets anlegen zu können.

Die Auswahl der Tonality-Voreinstellungen erfolgt über übersichtliche Gruppen. © Faces of Vegas

Vorgaben in Tonality von Macphun

Außerdem ist es möglich, innerhalb der Anwendung, die sowohl als Standalone-Programm als auch als Plug-in für Photoshop und Lightroom eingesetzt werden kann, auf mehrere Ebenen zu arbeiten. So lassen sich Detailarbeiten, etwa gezielte Helligkeits- und Kontrastanpassungen, problemlos ausführen. Sie können auch im Arbeitsablauf immer wieder korrigiert werden.

Die Ebenen mit ihren Masken in Tonality. © Faces of Vegas

Mit Ebenen arbeiten in Tonality

Sehr gelungen ist die Steuerung für Klarheit und Struktur, die deutlich feinteiliger eingesetzt werden kann, als ihr Pendant in Adobes Camera Raw. Hinzu kommen Texturen, Körnungs- und Filmemulationen, die zum fotografischen Feinschliff eingesetzt werden können. Hilfreich ist hier auch, dass die Ebenen von Tonality über verschiedene Überblend-Modi gesteuert werden können.

Klarheit und Struktur lassen sich sehr fein justieren. © Faces of Vegas

Gelungene Steuerung von Klarheit und Struktur in Tonality

So einfach klappt es mit dem SW-Bild

In fünf Minuten von Farbe zu SW mit Tonality. © Faces of Vegas

Schwarzweiß Konvertierung in wenigen Schritten

 

In wenigen Schritten gelingen mit Macphun Tonality eindrucksvolle Schwarzweiß-Konvertierungen.

1. Anpassung von Klarheit und Belichtung in Tonality

 Anpassungen in Belichtung und Klarheit
© Faces of Vegas

2. Details über Ebenen herausarbeiten und verbessern

 Details herausarbeiten

© Faces of Vegas

3. Tonung hinzufügen

 Tonung hinzufügen

© Faces of Vegas

4. Feinschliff mit Vignette und Filmkorn

 Feinschliff mit Vignette und Filmkorn

© Faces of Vegas

Fertig!

Die Hauptmerkmale von Tonality

  • proprietärer 16-bit RAW-Prozessor
  • Über 150 Voreinstellungen für professionelle Ergebnisse per Mausklick
  • Vordefinierte Textur-Überlagerungen
  • Ebeneneffekte mit einzeln regulierbarer Deckkraft und Überblendmodi
  • anpassbare, drucksensitive Pinsel und Maskierungs-Tools
  • Klarheit- und Struktursteuerungen, um eine dramatische Stimmung im Bild zu erzeugen
  • proprietäre "Grain Engine" ahmt die typische Körnung von unterschiedlichen Filmtypen nach
  • selektive Kolorierung für außergewöhnliche Looks
  • Glow-Effekte, Bewegungsunschärfen, Vignetten, Rahmen und Deckkrafteinstellungen
  • einfaches Teilen über soziale Netzwerke, Communities, E-Mail, Instant Messaging, AirDrop und SmugMug
  • 2 Varianten erhältlich: Standalone Mac App und Pro-Version, die sowohl als Standalone als auch als Plug-in für Adobe Photoshop, Adobe Photoshop Lightroom und Adobe Photoshop Elements eingesetzt werden kann.

Verfügbarkeit und Preis

Tonality ist als Downloadversion in zwei Versionen erhältlich: Als Standalone-Anwendung über den Mac App Store oder mit den zusätzlichen Plug-in-Möglichkeiten über die Macphun-Webseite. Hier kostet Tonality derzeit 38,99 Euro im Rahmen einer Sonderaktion.

Die Downloadversion im Macphun-Webstore (www.macphun.de) beinhaltet die Standalone-Anwendung sowie Plug-ins für Adobe Photoshop, Adobe Lightroom und Apple Aperture.

Tonality ist auch Bestandteil des Creative Kit, einem Bundle, das zusätzlich Intensify, Noiseless, Focus, Snapheal und FX Photo Studio beinhaltet und zum Preis von 119,99 Euro im Macphun Webstore erhältlich ist.

Im Rahmen der FotoTV. Geburtstagsaktion erhaltet Ihr das komplette Macphun Creative Kit in der FotoTV. Edition (nur für Mac) mit den Programmen Intensify, Snapheal, Tonality, Focus, Noiseless und FX Photo Studio noch bis zum 9. Mai 2016 beim Kauf eines FotoTV. Jahreszugangs als kostenlose Pramie ! Mehr Infos dazu findet Ihr hier.

Tonality ist kompatibel mit Mac OS 10.9 oder höher und benötigt mindestens 4 GB RAM und 512 MB Speicher auf der Graphikkarte. Als Plug-in arbeitet Tonality zusammen mit mit Lightroom 4,5,6 und CC; Photoshop Elements 10-14; Apple Aperture ab Version 3.2; Adobe Photoshop CS5, CS6, CC 2014, СС 2015, СС.

Alle hier gezeigten Texte und Bilder unterliegen dem Urheberrecht des Autors.

Torsten hat in dieser Blogserie zu Plug-Ins für Schwarzweiß-Umsetzungen noch weitere Tools unter die Lupe genommen:

Zum kompletten Macphun Creative Kit haben wir außerdem eine kleine Filmereihe mit Torsten produziert:

Teil 1 zu Snapheal, Focus und FX Photo Studio könnt Ihr hier ansehen

Macphun

Teil 2 zu Tonality, Intensify und Noiseless findet Ihr hier

Macphun

Die beiden Tools Snapheal und Intensify behandelt Torsten auch nochmal ausführlicher in diesen Blogbeiträgen:

Snapheal - Fotos mit Superkräften retten

Intensify - Fotos mit Biss

Weitere interessante Filme zur SchwarzWeiß-Umsetzung:

Calvin Hollywood Photoshop Füllmethoden und Filmkorn erzeugen

Lightroom, Plugins, Flickr, Bildexport, Zusatzmodule

Externe Programme in Lightroom

SW-Umwandlung in Lightroom

SW-Umwandlung in Lightroom

Studiofotografie mit Dauerlicht

Calvin Hollywood Photoshop Bilder in schwarz weiß umwandeln
8. May 2016 - 10:19

Alle Beiträge zum Thema Tools