Wann ist ein Foto scharf? Keine leichte Frage!

Ralph Lambrecht erklärt MTF Charts
Ralph Lambrecht erklärt MTF Charts
Ausleuchtung in der Architekturfotografie
Available Light nutzen, korrigieren und unterstützen
Landschaftsfotografie im Südwesten der USA
Landschaftsfotografie im Südwesten des Landes
Histogramm in Photoshop
Uwe Johannsen geht in Photoshop in die Tiefe
Perfektionismus in der Fotografie
Die Quintessenz aus vier Dekaden
Ivo von Renner, Bildbearbeitung als Teil des Bildkonzepts
Die Bildbearbeitung eines Altmeisters
Ivo von Renner, Kreative Fotoideen durch Störer im Bild
Perfektion durch Einsatz von Störern
Doppelbelichtung mit dem Stroboblitz
Kreativ experimentieren mit Bewegungen
Play it again...
Play it again...
4.475675
0 h 20 m 03 s
31.10.2008

Echt scharf

Ralp Lambrecht erklärt den Begriff der Schärfe

Ralph Lambrecht setzt sich mit dem Begriff der Schärfe auseinander und gliedert ihn in die verschiedenen Phänomene, welche den Eindruck von Bildschärfe entstehen lassen.

Diese sind Akutanz - auch Kantenschärfe genannt, Kontrast und Auflösung.

Anhand fotografischer Beispiele und praktischer Versuche erklärt Ralph Lambrecht, wie diese drei Faktoren die subjektive Schärfewahrnehmung beeinflussen und in welcher Wechselwirkung sie zueinander stehen.

Dieses Lehrvideo liefert die Grundlage für einen Folgefilm, welcher sich mit MTF Charts befassen wird und damit, welche Informationen sie uns über Auflösung und Schärfedarstellung verschiedener Objektive liefern.