So kommt in der Hochzeitsfotografie kein Stress auf

26_Hochzeitsfotografie_Teaser.jpg
Das einmalige Foto für den einmaligen Tag
Hochzeitsfotografie, Hochzeit fotografieren, Eventfotgrafie
Mike Larson im Gespräch
171a-teaser338x190.jpg
Lebendige Stadtbilder durch Reduktion
171b-teaser 338x190.jpg
Lebendige Stadtbilder durch Tiefe
Fotoexpedition mit der Familie im Schlepptau
Fotoexpedition vs. Familienurlaub - Wie geht das?
In Lightroom aus Belichtungsreihen HDR's erzeugen
Erstellung von HDR-Bildern in Lightroom
Teil 11 der Makroserie mit Hans-Peter Schaub
Fotolocation Schmetterlingshaus Hamm
Themenfindung als Fotoreporter
Themenfindung als Fotoreporter
Play it again...
Play it again...
4.26126
0 h 20 m 33 s
11.07.2008

Wird geladen

Glücksmomente

Hochzeitsfotografie mit Joachim Rieger

Wir haben für Euch Joachim Rieger auf eine Hochzeit begleitet und ihm über die Schulter geschaut.

Zunächst einmal ist es wichtig herauszufinden, welchen Stil das Brautpaar auf seinen Fotos haben möchte. Aus diesem Grund ist ein Vorgespräch bzw. ein Kennenlernen des Paares eminent wichtig. Am Hochzeitstag ist das Brautpaar in der Regel gestresst, sodass romantische Fotoshootings auf den späteren Hochzeitsbildern mitunter gestellt und alles andere als romantisch wirken können. Joachim Rieger zeigt Euch, wie Ihr dennoch romantische Paarbilder machen könnt.

Die Problematik von Hochzeitsaufnahmen besteht darin, dass eine Hochzeit im Idealfall nur einmal stattfindet und missglückte Aufnahmen nicht mehr wiederholt werden können. Hier muss also alles auf dem Punkt sitzen. Wie Ihr trotzdem zu tollen Hochzeitsbildern kommt, seht Ihr in diesem Beitrag.