Photoshop-Tutorial für die Zusammensetzung des Hexagon

Das Hexagon als Fotoidee für besondere Anlässe
Peter van Bohemen erstellt sensationelle Bienenwaben
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Sanfte Überblendungen in den Mischmodi
Manuelle Montage des Himmels in Photoshop
Doppelbelichtung in Photoshop
Uwe Johannsen mixt die Ebenen in Photoshop
Testshooting Felix Rachor Photoshop Aktion, Professionelle Archivierung
Bearbeitung in Photoshop und Archivierung
Schnelles Dodge & Burn
Photoshop-Tutorial mit Matthias Schwaighofer
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Oberfläche von Photoshop optimieren
Die Oberfläche anpassen
Play it again...
Play it again...
4.533335
0 h 13 m 32 s
20.11.2023

Wird geladen

Das fotografische Hexagon - Teil 2

Bildbearbeitung der Bienenwaben

Heute zeigt euch Peter van Bohemen, wie ihr die Bilder des Hexagonshootings bearbeitet und zusammenfügt. Die Dateien werden in Photoshop erst richtig zum Hingucker, denn die wechselnden Motive verleihen dem Bild einen unverwechselbaren Charakter.

Nachdem die Models ihre Arbeit getan haben, ist es an der Zeit, das der Fotograf zur Tat schreitet und im Bildbearbeitungsprogramm seiner Wahl die Ergebnisse zu einem Meisterwerk zusammenfügt. In Peters Falle ist das Photoshop. Dort werden die Bienenwaben freigestellt und zusammengesetzt. Die einzelnen Waben werden an den flachen Flächen miteinander verbunden. Die Waben, in denen das Model aus der Wabe herausschaut oder das Kleid heraushängt, müssen gesondert maskiert werden und brauchen eine gute Positionierung, um nichts anderes Elementares zu verdecken.

Die abschließende Farbkorrektur macht aus dem zusammengesetzten Bild dann endgültig einen Hingucker.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.