Interview mit Thomas Meyer über Ostkreuz und die FAZ

agentur ostkreuz reportagefotografie
Agentur der Fotografen
Inspirationen der Rencontres d’Arles 2019
Muse Marc in Südfrankreich
Trockene Lippen retuschieren in Photoshop
Wie man Risse und trockene Haut retuschiert
Kreative Polaroidfotografie outdoor
Ralph Man und die Optionen beim Outdoor-Shooting
Technische Upgrades für Polaroidkameras
Technik und Zubehör
Polaroidfotografie lernen
Einführung mit Ralph Man
Kreative Bildergebnisse aus gewöhnlichen Motiven
Eberhardt Schuy holt die letzten Prozente raus
Fotograf Edward Steichen
Renate Gruber über den weltberühmten Fotografen
Play it again...
Play it again...
4.533335
0 h 12 m 41 s
30.04.2015

Thomas Meyer

Formale Ästhetik

Thomas Meyer, geb. 1967, stammt aus Delmenhorst und absolvierte in Bremen ein Kunststudium. Zu Beginn des Studiums wusste er noch nicht, dass er am Anfang seiner Fotografenkarriere stand.

Doch er erkannte bald seinen ausgeprägten Sinn für "formale Ästhetik", die ihn schließlich seine Diplomarbeit über neue Kaufhäuser in Ostdeutschland anfertigen ließ. Später war er Fotograf für eine FAZ-Kampagne, in der unter anderem Michael Schumacher abgelichtet wurde.

Im FotoTV. Interview berichtet Thomas Meyer über seine verschiedenen Projekte und die Kooperation mit der Fotografenagentur Ostkreuz, die er als eine Art "feine Boutique" bezeichnet.