Fotograf Dan Hummel über sein Buch Rheinromantik

Ellen von Unwerth: Fotografischer Stil und Arbeitsweise
Ralph Man über die Arbeitsweise einer großen Meisterin
Die grundlegende Logik der Gradationskurven
Aufzeichnung des Live-Kurses mit Marwin Vigoo
Bildvorgaben für Social Media
Matthias Schwaighofer und die Instagram Story
DIY Bildideen in der Hundefotografie
Do-it-yourself Bildideen für Hundefotos
André Bauer im Interview zum Thema Hundefotografie
Der Hundefotograf im Interview
Tonwerte und Farblooks anpassen in Affinity Photo
Affinity Photo Tutorial von Frank Treichler
Landschaftsfotografie im Winter
Landschaften in der kalten Jahreszeit
Algimantas Kuncius
Beobachter des Alltäglichen
Play it again...
Play it again...
4.15
0 h 18 m 05 s
30.11.2023

Wird geladen

Dan Hummel

Der Fotograf über sein Buch Rheinromantik

In diesem Interview spricht Fotograf Dan Hummel über sein Buch Rheinromantik, ein Projekt, in dem er seine Heimat am Rhein analog fotografiert hat.

Während des Lockdowns zu Zeiten des Coronavirus, als das Reisen nicht mehr möglich war, dachte sich Fotograf Dan Hummel, er könne doch mal den Rhein bei sich in Remagen etwas genauer anschauen. Allerdings tat er dies nicht mit der digitalen, sondern mit einer analogen Kamera. Denn er wollte bewusst fotografieren, anstatt mit tausenden von Schnappschüssen heimzukommen. Schnell entstand dabei die Idee einer Serie rund um seine persönliche Rheinromantik und den Dingen am Rhein, die er als romantisch betitelt. Um seine Bilder zu bündeln, fertigte Dan ein Fotobuch an, welches er neben den Bildern auch mit kleinen Texten zu bestimmten Fotos ergänzte.

Ein wirklich schönes Projekt, auch wenn man selbst nicht in Rheinnähe wohnt. Wir bedanken uns herzlich bei Dan Hummel für das Interview.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.