Die eigene Webseite rechtlich sicher machen

Fotografenwebseite mit WordPress für Einsteiger
Einführung in den Kurs mit Jeremy Weimann
Die eigene Webseite registrieren und WordPress installieren
Domainkauf und WordPress-Installation
Demo-Webseite mittels WordPress-Backup-Datei einspielen
Demoseite einspielen
WordPress Theme kaufen und lizenzieren
Avada Theme lizenzieren
Textbearbeitung und Medienverwaltung in WordPress
Texte und Bilder
Bildergalerien in WordPress erstellen
Portfolios in Avada erstellen
Die Grundlagen des WordPress-Plug-ins Slider Revolution
Slider erstellen
Logo und Favicon im WordPress-Theme Avada anpassen
Logo und Favicon
Play it again...
Play it again...
4.5
0 h 22 m 57 s
24.01.2020

WordPress für Fotografen 5

Impressum und Datenschutz

Um rechtliche Dinge geht es in dieser Folge der FotoTV.-Serie zum Thema WordPress für Fotografen.

Wer sich für die eigene Webseite entscheidet, kommt um ein eigenes Impressum und die Datenschutzerklärung nicht herum. Die gute Nachricht ist, dass die Hinzunahme einer Rechtsberatung oder eines Anwalts meistens gar nicht notwendig sind. Jeremy zeigt, dass diese lästigen Dinge auch von automatischen Generatoren erstellt werden können und das völlig kostenfrei.

In diesem Film seht ihr, wie ihr euer eigenes Impressum und die Datenschutzerklärung erstellt und auf eure Webseite einfügt. Hierbei macht ihr dann die ersten Anpassungen auf der Webseite. Ihr lernt mit den Textfeldern umzugehen und macht erste Erfahrungen mit dem in Avada implementierten Fusion Builder Live.