Die Bildbearbeitung für Kindergartenfotografen

Neue Denkanstöße für die Kindergartenfotografie
Ausblick
Kreativität in der Kindergartenfotografie
Mindmapping 2018 Vortrag Thema Kindergartenfotografie
Kindergartenfotografie mit Konzept
Die Strategie von "Kleine Pünktchen Fotografie"
Kundenbindung für Berufsfotografen
Die Strategie von Lightplay Fotografie
Andreas Jorns über seine Fokussierung auf Schwarz-Weiß Bilder
Next Level Portraitfotografie mit Andreas Jorns
Andreas Jorns berichtet von seinem Langzeitmodel
Next Level Portraitfotografie mit Andreas Jorns
Andreas Jorns über das gedruckte Bild
Next Level Portraitfotografie mit Andreas Jorns
Alain Laboile
Das wundersame Leben am Rande der Welt
Play it again...
Play it again...
0 h 12 m 47 s
06.07.2021

Wird geladen

Next Level Kindergartenfotografie 5

Umsetzung am Rechner

Wie ihr im letzten Teil unserer Serie “Next Level Kindergartenfotografie” bereits erfahren habt, spielen vor allem die zusätzliche Zeit, die Janine Wienick durch die Anpassung ihres Workflows erfahren hat, eine bedeutende Rolle für sie. Deshalb steht es außer Frage, dass Janine auch bei zeitaufwendigen Tätigkeiten wie der Bildbearbeitung alles dafür tut, effizient zu arbeiten. 

Aus diesem Grund hat sie sich dazu entschieden, die komplette Bildbearbeitung abzugeben. In diesem Teil erklärt sie euch, wie sie dabei vorgegangen ist und gibt einen ausführlichen Einblick in ihre Zusammenarbeit mit der Bildbearbeitungsfirma "ProImageEditors" aus Mumbai. Außerdem gibt sie euch noch einige Tipps und Tricks mit auf dem Weg, was ihr tun könnt, wenn auch ihr überlegt, eure Bildbearbeitung an jemand anderen abzugeben. 

Zu guter Letzt erklärt sie, welche Bestandteile durch ihren “neuen” Workflow zusätzlich wegfallen sind und wie auch ihr mit minimalen Anpassungen mehr Zeit sparen könnt.