Affinity Photo und dessen Voreinstellungen

Develop Persona – Das RAW-Modul in Affinity Photo
Grundlagenkurs in Affinity Photo mit Marianne Deiters
RAW-Bilder in Affinity Photo bearbeiten
Grundlagenkurs in Affinity Photo mit Marianne Deiters
Bernhard Rauscher erstellt Portraits mit dem Lightblade
Einsatz des Lichtschwertes beim Lightpainting
Fotokünstler Cassìo Vasconcellos im Interview, La Gacilly
Vom Dschungel Brasiliens auf das Flugfeld
Wie man einen Postapokalyptischen Look auf seine Bilder anwenden kann
Lightroom-Tutorial mit Olaf Giermann
Tolle Ideen zum Fotografieren mit Kindern
Holy Pulver Party Explosion
Andreas Jorns Ausstellung
Andreas Jorns über seine Retrospektive
RAW-Bilder in Affinity Photo bearbeiten
Grundlagenkurs in Affinity Photo mit Marianne Deiters
Play it again...
Play it again...
4.42857
0 h 13 m 44 s
05.12.2022

Wird geladen

Die Voreinstellungen in Affinity Photo

Grundlagenkurs in Affinity Photo mit Marianne Deiters

Nachdem euch Marianne Deiters in der ersten Folge der Reihe die Benutzeroberfläche von Affinity Photo vorgestellt hat, geht es in dieser Folge noch ein weiteres Mal um softwarespezifische Themen, bevor ab der nächsten Folge endlich erste Bilder bearbeitet werden. In diesem Film erfahrt ihr nützliche Dinge zu den Voreinstellungen in Affinity Photo.

In den Einstellungen von Affinity Photo lässt sich das Programm nach eigenen Wünschen konfigurieren. Gerade Photoshop-Nutzer/-innen sollten hier einen Blick reinwerfen, damit ihre alten PSD-Dateien in Affinity Photo auch ordnungsgemäß geöffnet werden können.

Wer Dinge wie die Farbprofile, Tastaturkürzel oder Performanceeinstellungen anpassen möchte, wird in den Grundeinstellungen des Bildbearbeitungsprogramms fündig. Marianne Deiters gibt zudem einige Tipps, welche Einstellungen zu empfehlen sind.