Der Sternfotograf im Interview

Harald Schmitt

harald schmitt stern reportagefotografie

Als einer der letzten beiden festangestellten Fotoreporter des stern, dem maßgeblichen fotografischen Nachrichtenmagazin der letzten 60 Jahre, widmet Harald Schmitt sein berufliches Leben seit nun über 30 Jahren dem uns allen bekannten Magazin.

30 Jahre Fotografie für den stern - da ist ein Film fast nicht genug. In seiner langjährigen Tätigkeit produzierte er beeindruckende Fotoreportagen aus mehr als 130 Ländern, von denen viele mit international anerkannten Preisen ausgezeichnet wurden - allein sechsmal mit dem World Press Photo Award.

Schmitt hat nicht nur maßgeblich das Erscheinungsbild des stern mit seinen beeindruckenden fotographischen Beiträgen aus der ganzen Welt geprägt, sondern weiß natürlich auch viel Spannendes aus der stern-Ära zu berichten.

In diesem Film seht Ihr einige seiner eindrucksvollen fotografischen Werke und bekommt spannende Einblicke in das Leben eines bekannten Fotojournalisten.

Transkript

Einhundert vier Komma Produkte Form heute aus Hamburg diesen im Verlagshaus von Gruner und Jahr hier wo der Stern hergestellt wird wir haben heutigen Gestalt Haarschnitt kennenzulernen falsch mit ist einer von zwei verbleibenden festangestellten Fotografen hierbei sterben und damit ein wichtiger Wegbegleiter des Sterns in langen Jahren als Bild Magazin Verläufe wird einmal Jahren aber wir freuen uns sehr Bücher vorzustellen. Nach meiner als Vergleichswert des bilden äh seit einunddreißig Jahren Fotografen stand jetzigen gerne meinen Lebenslauf Hilfe für angefangen hat wird Fotografin Trier gelernt richtige ein Fotogeschäft hat damals Passbilder Braut Bilder wird man sowas würde viert. Und malen von Stefan sehr früh erkannt dass das ähnlich meine Zukunft ist das nicht mehr der Typ binnen der Stadt äh mehr falten den Leuten hinzu retuschieren ihr Geld Typ bin der der Colttasche fotografiert hat mit dass der Tat gelegt und von einer bis mich natürlich Schiff als Fernseher jungen dafür verziert und wusste ich möchte eines Tages zu sterben das ist das beste was es geht und wird der Meinung bin ich heute noch nach einunddreißig Jahren. Danach den derzeit habe ich dann als Sportfotograf in München gearbeitet hat für zweieinhalb Jahren ausschließlich Sport fotografiert wurden bis zu den üblichen spielen unter zweiundsiebzig fühlen Vermischtes gemacht habt damit abgeschlossen wollte dann könne Sportfotografie der machen und wird wusste nicht für passiert kommt. Der damals äh alte mit Axel Springer junior der zwei Fotoagentur hatte eine Führer Sport in manchen und einen für Politik und Wirtschaft in Bonn mit angesprochen ob ich Lust hätte zu ihm wach und zukommen das von ihm unerwartet ab und zu ihm gewechselten und einhundert zweiundsiebzig. Denn äh zwei Jahre geblieben in dieser Zeit so alt ist dann reisen mit den Bundespräsidenten wird durch die fällt oder mit dem Außenminister oder ein äh Erdbeben in Bildteilen von vier oder was auch war es reiste einer hat also könnt Franco legen dabei und zur lernt man äh Wiese eigenständig zu denken und eigenständig viel zu handeln und für das was sie sich um Akkreditierung zu kümmern was man so auch. Der Winter Bilder aus der Zeit äh oberster fünfundsiebzig wird dabei Vermächtnis für Simon gearbeitet und auf für Politik und Wirtschaft vorgeführt und äh das SED anlehnen werde auf der Referenz der Blockfreien Staaten hat damals in Algier und ihrem ihnen galt als einer also eine der in der großen oder Afrika von das und westlich hunderttausend Menschen von in gefoltert umgebracht worden und die anhand damals gesagt alle Journalist. Und sind Spione und die gehören eingesperrt. Und ich bin ans mit einschreiten Kollegen wir trinken gewesen im worden und das dachte erfährt wird nach Uganda und was man als wenn alle unten aber noch zwei Bier getrunken Wirkung mit und dann sind wenigstens eine Programm anhand dann in die Amin erlebt Fantasy aus dieser Zeit. Es ist äh ein Lieblingsthema reicht ab null damals weil sie alleine bei den beiden werden dass es Oskar Kokoschka und in der kein Zug meiner malt wird Zug mal der des Wortes gut eingeschrieben hat das schönste wieviele gefüllt Bild das die aufgemacht wie die beiden sich verabschieden und ich war damals können und sechsundzwanzig Jahre alt und Verbesserungen Untersicht gefragt da wo sie bei offener Christen oft und. Deren darüber werden freut. Ich habe den derzeit wird also fürs wenn jemand von bearbeiteter man öfter für den Stern arbeitet fertig wurde dann für mehrere tage gemietet und hatte auch der Veröffentlichung Sternen Doppelseiten über Alexander Solschenizyn als wird aber zu dass ich haben uns würden dann wollte der der Berlin der Bonner Büroleiter erhält den gerne hat dass sich fest für den Stern und arbeiten und wir hatten unheimlich nicht mit. Äh Fotos beim Sternen beworben die der damalige Art direkte Rolf für außen legendär Deutschlands Ober Auge ähm man kann sich die Bilder angesehen und äh sagte Jahr er endlich Printer Kopf oder für den Fall dass wir malen Hamburg Fotografen brauchen würde entstehenden für Gefahr dass das heißt es in den nämlich. Weshalb sich den werden sie und an auch viele andere und für ein Bild mit entscheiden aber Moment brauchen niemanden und äh kurze Zeit später klingelt an einem Freitagabend F ist für bevor ich weiß nicht mehr weiteren war jedenfalls wurde gefragt ob ich nicht Lust hätte. Entstand war und hatte ich natürlich äh im Jahr wie können wir äh äh bei uns arbeiten aber es ist ein bisschen schwierig wie. Haben genügend Fotografen Hamburg im benötigen jemanden der nach Belieben geht Bilder aus der die. Ich war damals Füllung ist überhaupt nichts zu verlieren außerdem wurde zu stark die hat natürlich an sagte sie das machen ab dann im September siebenundsiebzig in Ost Berlin angefangen mit soll ein schreiben Kollegen das Problem war der hat über anderthalb Jahre Geschichten geschrieben im Stern verschiedensten ohne Fotos von Kammern Waldsterben. Aber fragen für gespreizt es nutzt nichts weil die Bilder entscheiden über die Größe eine Geschichte Untiefen die Schreine Kollegen müssen natürlich wie besteht der Fotograf ist und äh drum war Nick Abkommen damaliger Kollege so Vorsicht haben. Und wir haben den zusammen ihre Jahr gearbeitet nachkommen Bildidee Boubat zweiter Kollege und für insgesamt fünf Jahre in der damaligen DDR verbracht. Die ich heute noch findet für den von spannendsten und fünf Jahren waren geben wird dann nicht nur weil ich meine heutige Frau sind von Franz Jahr verheiratet. Kennengelernt hat sondern auf eine politisch so wichtige Zeit also Thomas wird gehalten mehr die schöne DDR und was weiß ich wie ein Plattenbau Euro wie die zwischen werden worden gemacht und als ich da war begannen wie der Friedensbewegung Pastor Apple meinen die nach Frieden Jenaer Friedensbewegung tristen haben Gottesdienste schwer dazu Flug waren es von für sehr sehr schwer zu arbeiten. Man Rauschfilter und ich bin wird nur fünfhundert einundachtzig Einstellungen und hat meine erste allererste Geschichte damals wird Harald Schmidt zusammen wie es geht um einen grün alternativen Politiker für den ersten wird damals in ein altes Amt haben. Ja das ist jetzt äh letzten zwanzig Jahren werden. Unten angeglichen derzeit wir sehr sehr sehr viele Geschichten zusammen gemacht und sehr viel zusammen unterwegs unterschiedlichsten Themen äh und man wird sowas wie ein altes Ehepaar dabei man arbeitet zusammen eine kümmert sich erscheinen war um die Fotos an unscheinbar und Texten erhalten und sich aber bei der um bei dass beide versuchen uns gemeinsam ein Kind oft Welt zu verändern dass es die gemeinsamen Geschichte habe. Und das sind voller anhaltend der sind ein wichtiger Reportagefotografie. Ich mich an eine etliche oder. Dieses Weltreligion ist immer sind in ihrem. Und da ist eine Situation im Jahr Haare ganz besonders glücklich war aber nun endlich auf den man über einen kleinen Tempel und ergab wird das werden wir euch hoch liegen sitzen und in der von auf eine Ziege geköpft worden und habe kann hinterher ganz glücklich zurück und zeigt auf dem Display seiner Kamera das Foto hatte genau in dem Moment aufgedrückt als Blitz wieder kommt ab und die kleinen und im Osten und. Wir für uns hier im großen Konferenzsaal der Standardaktionen werden müssen treffen sich die Redakteure und Geschäft Redakteure entwickelt und das wird äh in die Gestaltung des neuen Sterns demnächst überhaupt erscheinen wird äh besprochen welche Themen liegen an äh was muss noch beschafft werden wo es für Fotografen hinschicken und äh sowas natürlich jeder von den unterschiedlichen aus was was natürlich jeder Bescheid Welt Diskussion Anwälte Thema arbeitet damit nicht zweitklassig führt. Und äh man nicht bei denen wir eine zählen ist die Stern Fotografen äh nicht einen so angehören ist dass wir ist betritt und aber arbeiten für die unterschiedlichsten lustlos gestärkt und deshalb habe ich hier mal wieder zusammen gesucht aus ist man reise Aussparung aus Ausland aus. Politik aus Kultur. Äh damit sie ein Antung vorkommen wie die Arbeit. Sie werden losgeschickt oder werden dabei gehen erschlagen gut etwas dazu und vor und äh bereiten danach bereitet man sich für das Thema vor ich macht das und das ist wird meist sehr viel wird sie auf allerdings ist es doch zeugt das heißt äh sie an die ist dabei Geschichten die zu dem Thema erschienen sind dann die Blitzlicht ja gewissenhaft wird durch seine Nachricht nun die Chance was für wichtig halte. Und reduziert dann ist achtundzwanzig die noch fünfzehn und diese in den werden dann nach Absprache mit dem schreiben Kollegen damit zusammen weisen also was wirklich wichtig dass es völlig richtig. Ähm wir wendet zu reduziert auf vielleicht fünfzehn die arbeiten der danach nach ab. Das ist ein Beispiel äh wir bereits Beitrag bei den Kanal erleben äh systematisch vorgeschlagen ob das der Chefredaktion sagt und entscheiden wie Minuten Jahr prima macht das Markt und äh das ist ein nicht alles es gibt für die ganz nach einem wo ist denn jemand fragt wo ist denn das und die Landes unterwegs sondern Jahr prima macht abläuft und den gut und versucht sich werden fragen Kollegen. Mit dem zusammen lückenlos Praktiken anerkannt und äh da für einen ähm ich habe des Team Telekom sozusagen von Beginn an Begleiter über fast zehn Jahren vermitteln unterwegs und hier kann ich in allen Farbfotos sein äh dass man Lieblingsfoto von Land oder ist der Chance wird zum ersten Wahlen gelben Trikot natürlich hatte jeder. Das Foto ruhiger Ulrich über die zielen geführt Unterarm hoch reiste das reicht aber für den sterben ist und die Jahren schon so lange Kante äh habe ich gesehen dass er im Auto entführt helfen wollte und sichert das Auto angehalten und abgesagt eine mit kommen. Und ist ab keine mit den Betrieb von Dias oder was macht das wird wirken sprechen ein findet diese mehr und äh zu haben ist für die von folgt und oder vor eine zweite Bild das sich von all den Bildern unterscheidet die Kollegen hatten und dass deshalb sehe sie erschwert. Bei der Tour sind im Jahrhundert Fotografen akkreditiert dann noch ein was anderes zu kriegen verspricht äußerst schwer. Anderes Volker endlich weitere Standbild wird so kann ich bin seit neunzehn nutzbar neunzig Bericht da unterm gestreiften kennengelernt. Dadurch noch aktuelles muss zur den zwei und das äh Politik Wirtschaft aus so wird und und aus diesen vielen Jahren der Zusammenarbeit kann nicht nur war sagen restlichen als Menschen extrem schätzt wird das eine Foren Fotografen ist und auch für uns das innere so wichtiges und sichere Bank wird also Harald Schmidt sich um ein Thema kümmert wissen ganz genau bekomme rechtzeitig. Zum Redaktionsschluss dass das zumal da was mit den können und insofern würde so auf Raw habe ich mit uns als müssten festen Fotografen zu haben. Die Sport etwas ist äh für Fotografen hatte den unglaublich schule ähm man an den sehr schnell zu reagieren kann ein Land so dass man ständig ein kann setzt auf auf oder krank ist oder aus gemacht bei stundenlangen auf dem Fußballplatz zugunsten zu regnet oder stürmt und bei den Lampmann ähm. Ein ein Bild also immer im Kopf sehr schnell Zusagen voraus zu einem äh wie ein Bild entsteht also ich warte nicht bis das Bild eines sondern es bewegt sich äh was versichern Auto zwei Menschen bewegen sich aufeinander zu dann weiß ich den jetzt vorbei und die Mitarbeiter nach links steht dann werden wir die Schnittpunkt so sein dass ich meine richtiges Bild kreiert und in das deshalb ist für mich Sport äh Fotografie so richtig und dann. Sagt wird man drauf und Magazinfoto. Und ähm der Umgang mit äh mit langen Brennweiten werden heute durch die Autofokus äh Kameras ist natürlich viel leichter aber also man auch äh Jahre bis man so schnell mit dem fokussieren ist. Und äh dieser Erfahrung die man hat kann einen können in den. Es den viele Fotografen sagen muss meinen Film man entwickeln unerwünschte für Mitglied hat den weißen für das Bild geworden ist und ich weiß wenn ich ausgelöst erweist sich wie das Bild geworden das Opfer auf habe ich wackelt hat kommt oder ob der Mensch verdeckt war den für das führt ab oder wie auch gemacht und ihr dieses des Beispiels vom fahren Motor zu gemacht und dessen Sohn Foto macht man natürlich nicht äh das ist einer der Fahrer kurz vor Ziel der dringendes Bedürfnis hat. Aber ich sehe dass der mit dem Fahrer nach längst läuft und den dem ist und was Datei ziehen wird den Kamera hoch und der Fotoverfahren führt vorbei und zwar unter dass man am aus und das was passiert und man erzielt. Die die Fotografie herzlich für natürliche verändert. Ähnlich Benutzer sieben siebzig Zustandekommen äh damals waren wir dreiundzwanzig Fotografen das heißt damaliger Direktor Wolfgang außen hat Fotografen in Deutschland oder auch im Ausland die erkannte die für gut gehalten hat eingekauft äh wir war hier sowas binnen Nationalmannschaft. Ähm jeder wurde ähnlich wie beim Fußball eingeteilt Innenverteidigung in Angriff das hat sie alles sehr verändert natürlich heute wir sinnvoll dann noch mal zwei Stern Fotografen die Entscheidung dafür deswegen zu wenige sind kann ich gut verstehen einmal unser Prius natürlich dass wir sehr viel übersichtlicher fahren verfügen aber es gibt heutzutage durch die Fotoschulen und wird das Engagement der jungen Leute. Gibt es sehr viele gute junge Fotografen auch die äh die Qualität jagen Touren also euch dass ich die haben dpa hat sich also nicht achthundert Fotografen für und wundert sich so sehr verändert. Ähm dass die Welt nicht nur Konkurrenten also gleichwertig Kongo Konkurrenten auf Augenhöhe sind. Äh sondern dass wir uns schon sehr sehr anstrengen müssen um mit ihnen zu halten und das war früher alles anders die Digitalfotografie hat natürlich sehr viel verändert. Ähm. Das Foto hat heute nicht mit den wert wenn es noch etwas ich angefangen habe in ein Bild was man in der Hand hält äh dann auch noch auf Farid Papier und schwarzweiß hat natürlich eine ganz andere Wertigkeit. Als äh wenn im Computer mehrere tausend Bilder einstellen ankommt den durch Wirkung werden müssen und in ein Bildes eine noch nun auch dann aufkommenden zu des oder in den wird es früher hat man die Bilder vor ausgebreitet und wird die offen sich gelegte gesagt nehme das und von um uns und heute am Computer. Die des alle für uns dabei emotionslos musste. Ich geklebt lässt es sich für die wunderbar und die große Zeit äh einstellen erlebt hat und äh möchte eigentlich äh Pentax müssen ja ja.