Theaterfotografie unter Regie von Simon Annand

JH Engström
Instant Photographer
Aktionsportarten fotografieren, Motorcross fotografieren
Fotograf für Aktionssportarten
Konzertfotograf der frühen Toten Hosen
Konzertfotograf der frühen Toten Hosen
Thomas Dworzak Magnumfotograf Fotoreportage reportagefotografie
Bericht aus dem Krisengebiet
Richard Kalvar, Straßenfotografie, Streetphotography, Magnum
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Raghu Rai Kulturfotografie
Ein halbes Jahrhundert Indien
Grundlagen zum entfesselten Blitzen
Frei Bewegen trotz Blitz
Das Blitzlicht reflektieren lassen und ansprechend ausleuchten
Die Umgebung macht das Bild
Play it again...
Play it again...
4.07042
0 h 12 m 27 s
20.12.2012

Simon Annand

Noch 30 Minuten!

Der Theaterfotograf Simon Annand erzählt uns über seine langjährige Erfahrung in der Bühnen- und Schauspieler-Fotografie. Dazu gehört beispielsweise auch die extra ausgerufene halbe Stunde vor der Aufführung, in der sich die Schauspieler nochmal konzentrieren und vorbereiten können und er Fotos machen kann.

Es ist ihm zum Beispiel ein wichtiges Anliegen, dass ein Foto nicht gemacht aussieht, der Betrachter also nicht denkt: "Hey, da war aber ein guter Fotograf am Werk". Um seine Ziele zu erreichen, hat er es sich zur Angewohnheit gemacht, schon früh an den Proben teilzunehmen, auch wenn er dafür kein Honorar erhält.

Er möchte die Stücke wirklich kennen lernen, sich in sie hineinfühlen, um aus jedem Bild den einzigartigen Moment herauszuholen. "Auch wenn ich Macbeth schon 10 Mal gesehen habe, will ich, dass die neue Produktion anders aussieht", sagt er.