PortraitPro 15 - Alternative zu Photoshop

Advertorial, Beauty, Bildbearbeitung, Digitale Bildbearbeitung, Digitale Tools, Portrait
Wahre Schönheit kommt vom Rechner
Nik Collection 4: Clean Vintage Look
Kreative Bildlooks mit Laura Helena
Nik Collection 3: Vintage Look
Kreative Bildlooks mit Laura Helena
Konfiguration eines Wacom Grafik-Tabletts
Marianne Deiters gibt Tipps zur Konfiguration
Nik Collection 5: Epic Look
Kreative Bildlooks mit Laura Helena
Nik Collection 6: Dark Look
Kreative Bildlooks mit Laura Helena
Nik Collection 2: Romantic Look
Kreative Bildlooks mit Laura Helena
Dxo Optics Pro, Raw Konverter
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Play it again...
Play it again...
4.30769
0 h 18 m 04 s
18.07.2016

PortraitPro 15

Philip Reichwein vergleicht mit Photoshop

PortraitPro 15 ist eine Alternative für schnelle und einfache Bearbeitungen von Portraits. Hat man wenig Zeit oder ist in Photoshop weniger bewandert, findet man hier viele ähnliche Funktionen.

Man regelt die Intensität vieler Effekte, die von Korrekturen bis zu Make-up reichen. PortraitPro analysiert Gesichter und ermöglicht somit selbst eine nachträgliche Lichtsetzung.

Fotograf und Photoshop-Profi Philip Reichwein hat sich das Tool angesehen. Er vergleicht Funktionen und wägt Vor- und Nachteile ab. Wann welches Programm die bessere Lösung ist, wird im Beitrag verraten.