Lichtverhältnisse in Composings angleichen

Pupille und Iris wegretuschieren
Die Bearbeitung der Augen
Splitter in Composings einfügen
Einfügen der Splitter
Freigestellte Bäume mit dem Baumfilter reparieren
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Halbtransparente Objekte in Photoshop bauen
Photoshop Tutorial von Pavel Kaplun
Splitter in Composings einfügen
Weitere Splitter hinzufügen
Bildlooks in Composings einfügen
Letzte Korrekturen und der finale Look
Portrait Composing zum Zombie
Die Apokalypse beginnt mit der Retusche
Lichter in Photoshop einschalten
Photoshop Composing Tutorial mit Lasse Behnke
Play it again...
Play it again...
4.6
0 h 07 m 06 s
01.04.2024

Wird geladen

Lichtanpassung in Composings

Matthias Schwaighofer malt mit Licht

In diesem Video präsentiert Matthias Schwaighofer eine effektive Methode, um die Lichtverhältnisse verschiedener Ursprungsbilder in Composings harmonisch anzupassen.

Bildcomposings setzen sich aus verschiedenen Bildelementen zusammen, die oft unter unterschiedlichen Lichtbedingungen aufgenommen wurden. Um ein realistisches Erscheinungsbild zu erzielen, ist es entscheidend, diese Elemente aufeinander abzustimmen. Eine grundlegende Anpassung betrifft dabei die Angleichung der Lichtverhältnisse.

Fügt man einem Composing ein Objekt hinzu, sollten zum Beispiel die Reflexe an glänzenden Stellen den Lichtverhältnissen der Umgebung entsprechen. Eine schnelle Methode besteht darin, diese Reflexe direkt ins Bild zu malen. Matthias Schwaighofer präsentiert in diesem Video eine Technik, bei der selbst grobmotorische Pinselbewegungen zu überzeugenden und realistischen Ergebnissen führen.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.