Lichtsituationen gekonnt im Studio nachstellen

René Staud Autofotografie
René Staud beim Shooting für sein neues Buch
Calvon Hollywood Photoshop Beauty Retusche
Workshop mit Calvin Hollywood
Freistellen Doppelblitztechnik
Die digitale Nachbearbeitung mit Rüdiger Schestag
Sedcard Shooting & Retusche
Calvin Backstage - Folge 10
Studiolicht, Studiotechnik, Lichttechniken, Photoshop
mit Christian Fickinger
Lichtsets, Lichttechnik, Lichttechniken, Sportlook fotografieren
Felix Rachor zeigt seine sportliche Seite
charakterköpfe portraitfotografie
Henning Günther macht harte Portraits
Teaserbild Michael Danner Video
Migration as Avant-Garde
Play it again...
Play it again...
0 h 19 m 14 s
11.11.2016

Fotografieren für Composings

Lichtsituation korrekt nachahmen

Rüdiger Schestag zeigt in diesem Tutorial, wie er sein Model so ausleuchtet, dass es später für ein Composing verwendet werden kann. Als Location, in die das Model eingefügt werden soll, hat Rüdiger sich eine Treppe am Schloss Solitude ausgesucht. Er analysiert die Lichtsituation des Treppenbildes und bildet diese in seinem Studio nach.

Dazu setzt er einen Parabolschirm von links oben ein, um die Sonne zu simulieren, arbeitet mit einem Abschatter für das Treppengeländer und nutzt einen Aufheller, um das entsprechende Umgebungslicht nachzuahmen. Für die bessere Freistellung fotografiert er vor einem Green-Screen.

Zum Schluss setzt Rüdiger die beiden Bilder zu einem Composing zusammen.