Kleines Budget, großartiges Fashionshooting

fashion, portrait, foto, fotografie, Fotokurs
Dessous Shooting mit Martin Krolop
Fashion Fotografie Aufsteckblitze
Martin Krolop fotografiert im Wohnzimmer
Einfaches Fashionlicht, Fotoworkshop, Fotokurs
Felix Rachor arbeitet wieder mit nur einem Licht
Portraits bearbeiten: Contouring und Augen aufhellen
Crashkurs mit Stefan Kohler - Lichter & Schatten II
Dodge & Burn in Photoshop CC lernen
Crashkurs mit Stefan Kohler - Lichter & Schatten
Lernen, wie man in Photoshop Portraits retuschiert
Crashkurs mit Stefan Kohler - Erste Korrekturen
Das Quadratabstandsgesetz einfach erklärt
Die Abhängigkeit von Helligkeit und Entfernung
Zweite Livesendung: Photoshop-Techniken kennenlernen
Crashkurs mit Stefan Kohler - Livesendung am 21.03.2019
Play it again...
Play it again...
4.357895
0 h 16 m 15 s
13.02.2009

Fashionfotografie kompakt

Low-Budget-Shooting mit der Kompaktkamera

Martin Krolop hat seine digitale Spiegelreflexkamera gegen eine kleine Kompaktkamera getauscht. Mit der G9 von Canon möchte er beweisen, dass gute Fotos nicht von einer exzellenten Kamera abhängen, sondern vor allem vom Licht.

Als Lichtquelle dienen bei unserem Fashionshooting mit der Kompaktkamera ein kleiner Koffer mit Studioblitzen, die Martin gebraucht erstanden hat. Die Kompaktkamera benötigt keinen Blitzschuh, um die Blitzanlage entfesselt blitzen zu lassen. Sie kann durch den internen Blitz unserer G9 ausgelöst werden.

Was die Kompaktkamera allerdings können sollte ist, sich manuell in Belichtungszeit, Blende und Isowert einstellen zu lassen.

Mit diesem Fotoequipment möchte Martin ein Model vor weißem Hintergrund fotografieren, bei dem der Hintergrund im fertigen Bild regelrecht ausbrennt. Wie dies gemacht wird, erfahrt ihr in diesem Film.