Fotomotive in Namibia für Landschaftsfotografen

Reisefotografie, Landschaftsfotografie, Costa Rica
Mit Tobias Hauser auf Entdeckungstour
Mondberge, Fotoreisen, Uganda, Berggorillas, Afrika
Ein FotoTV.Tech Beitrag
Dirk Bleyer, Fotoreise, Südafrika, Tierfotografie
Dirk Bleyer über seine tierischen Begegnungen
Islandtipps für Fotografen
Jürgen Maria Waffenschmidt über seine Fotoreise
veluwe-naturfotografie
Ruben Smit fotografiert eine einmalige Landschaft
Islandtipps für Fotografen
Jürgen Maria Waffenschmidts Tipps für Fotografen
Dirk Bleyer, Vulkane, Island
Dirk Bleyer und seine Reisen nach Island
Dirk Bleyer, Masuren, Baltikum
Dirk Bleyers Reisen nach Masuren & ins Baltikum
Play it again...
Play it again...
4.291665
0 h 23 m 59 s
30.11.2018

Fotolocation Namibia

Mit Raik Krotofil in der Wüste

Raik Krotofil hat sich einen großen Traum erfüllt. Seinen Jahresurlaub verbrachte er in Namibia. Für Landschafts- und Tierfotografen enthält das Land im Süden Afrikas unzählige Motive, die ihresgleichen suchen. Beliebtes Motiv sind dabei die einzelnen toten Bäume mitten in der Wüste, die im Deadvlei zu finden sind.

Als wir erfuhren, dass Raik seinen Trip nach Namibia plant, haben wir ihn gefragt, ob er nicht nebenbei einen kleinen Film drehen könnte, welcher Euch das Land als Fotolocation vorstellt. Dies hat er dann auch gerne gemacht.

Begleitet also Raik auf seiner fotografischen Reise durch Namibia. Er stellt euch in diesem Film einige tolle Locations vor und gibt auch den Hinweis, dass man vor lauter toten Bäumen in der Wüste nicht die anderen Fotomotive übersehen sollte. Darüber hinaus gibt er viele Tipps zum Fotografieren unter schwierigen Bedingungen und wie man sich als Fotograf an der Fotolocation und in der Wildnis verhalten sollte.

Der Ton des Materials ist leider nicht immer in bester Qualität, da die Bedingungen es vor Ort nicht hergegeben haben. Aber Raiks spürbare Begeisterung und die Stimmung des Videos dürfte mit den Originalaufnahmen viel besser rüberkommen, als wenn wir Raiks Erklärungen in unserem Studio nachgedreht hätten.