Foto-Drohnen – neues Gadget für neue Ansichten

Fotografieren mit dem Octocopter
Jochen Eckel öffnet die Kameratasche
Fotodrohne Tutorial
Jochen Eckel hebt für FotoTV. ab
Drohnenrecht
Rechte und Pflichten von Copter-Piloten
Aktuelles zur Drohnenfotografie
Christoph Bach über die Copter-Industrie
Portraits in Photoshop als Gruppe anordnen
Ausrichten, Ausleuchten und Bearbeiten
Renate Gruber über den großen Landschaftsfotografen
Renate Gruber über den großen Landschaftsfotografen
Erfahrungsbericht aus dem Studioalltag
Erfahrungsbericht aus dem Studioalltag
Photoshop Aktionen für die Portrait Retusche
Stefan Kohler stellt seine Photoshop Aktionen vor
Play it again...
Play it again...
4.210525
0 h 17 m 16 s
21.03.2012

Foto-Drohnen

Bilder aus der Vogelperspektive

In diesem FotoTV Beitrag geht es um Foto-Drohnen.

Rauf und Matthias vom Team Droidair haben sich Zeit genommen, um uns ihre Multirotorsysteme vorzustellen und deren Einsatzmöglichkeiten zu erläutern.

Foto-Drohnen eignen sich bestens für Foto- und Videoaufnahmen aus der Luft. Sie sind klein, wendig und können Kameras mit einem Gewicht von bis zu 12 kg transportieren. Sie können z.B. in Gebäuden zum Einsatz kommen und dort völlig neue Perspektiven eröffnen, was ein großer Vorteil z.B. gegenüber herkömmlichen Hubschraubern ist.

Was Ihr noch alles wissen müsst, wenn Ihr euch für ein solches System interessiert, erfahrt Ihr in diesem Film.