Farblooks in Photoshop generieren

Lasse Behnke stellt drei Wege vor

Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Realistische Wasserspiegelungen in Composings bauen
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Weichzeichnungsfilter in Photoshop anwenden
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Arbeiten mit Adobe Camera RAW
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Weichzeichnungsgalerien in Photoshop anwenden
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Photoshop CC Objektivkorrektur
Photoshop CC Grundlagen mit Uwe Johannsen
Retusche von witzigen Portraits
Calvin Backstage - Folge 19
Play it again...
Play it again...
4.74359
0 h 10 m 10 s
19.02.2018

Wir haben mit Lasse Behnke einen neuen Trainer für die digitale Bildbearbeitung an Bord. In diesem Photoshop Softwaretraining stellt er drei verschiedene Wege vor, wie man Farblooks erstellen kann.

Die hier vorgestellten Möglichkeiten werden über Einstellungsebenen realisiert. Die erste ist dabei noch relativ simpel und schnell über die Einstellungsebene Farbton/Sättigung zu erreichen. Die zweite Technik über die Verlaufsumsetzung eignet sich ausgezeichnet, um verschiedene Farblooks am Bild anzutesten. Schließlich zeigt Lasse noch, wie man mittels der Einstellungsebene Farbfläche Looks erstellen kann.