Colorkey bei Studioportrait mit Lightroom

Day-to-Night Fotos erstellen
Tag- und Nachtbild miteinander verschmelzen
Tag zu Nacht Fotos erstellen
Von Tag zu Nacht: Day-to-Night Fotografie
FotoTV. Interview mit Judith Balari
Mehr als Leidenschaft
Der Weg eines Bildes in Lightroom VIII
Bilder teilen
Teaserbild des dritten Teils der Serie
Andreas Jorns zeigt den Vergleich mit Studiolicht
Vorschaubild: FotoTV. Praxisfilm
Authentische Portraits im Fensterlicht
Video mit Andreas Jorns
Andreas Jorns über "Portraits ohne Klamotten"
Realistische Farbübergänge erzeugen
Das Photoshop-Tool "Mischen, wenn"
Play it again...
Play it again...
0 h 04 m 12 s
03.01.2011

Wird geladen

Colorkey mit Lightroom

Produktionssicherheit im Workflow

In diesem Tutorial geht es um Colorkey Effekte in Lightroom. Der Vorteil bei Lightroom ist, dass die Kamera direkt an den Rechner angeschlossen werden kann und sich die Ergebnisse dort direkt kontrollieren lassen.

Außerdem können die Bilder so optimiert werden, dass sich eine Maske für Photoshop erstellen lässt und auch lässtige Farbsäume komplett eliminiert werden können.

Diese Methode bietet eine hohe Produktionssicherheit über den ganzen Worklfow.