Bewerbungsportraits professionell shooten

Bewerbungsfotos I
Businessportraits mit Jérôme Gravenstein
Lichtdurchflutete Stockfotos machen
Helle und lichtdurchflutete Aufnahmen machen
Besser werden durch intensive Smartphone Fotografie
Besser werden mit Marvin Ruppert
Vincent Peters im Interview
Vom Schulabbrecher zum Starfotograf
Splitter in Composings einfügen
Weitere Splitter hinzufügen
Kontraste in der Nachtfotografie optimieren
Reflektionen bei Nacht in Photoshop herausarbeiten
Nächtliche Spiegelungen von Gebäuden fotografieren
Reflektionen bei Nacht
Der Fotograf Cecil Beaton
Renate Gruber über den Zeichner, Autor und Fotografen
Play it again...
Play it again...
0 h 14 m 06 s
01.02.2013

Wird geladen

Bewerbungsfotos II

Businessportraits mit Jérôme Gravenstein

Jérôme Gravenstein setzt sein Portraitshooting fort, diesmal mit neuem Outfit, neuer Umgebung und angepasstem Lichtset.


Als Location dient eine schlichte Wand mit Ecken im Vorder- und Hintergrund, die ins Motiv einbezogen werden. An diese kann sich der Kunde anlehnen, jedoch sollte man es nicht zu locker aussehen lassen und weiterhin den Faltenwurf des Outfits beobachten. Blaue Akzente machen das klassische Outfit etwas zeitgemäßer.


Die Softbox aus Teil 1 hat Jérôme durch einen härteren Normalreflektor als Hauptlicht ersetzt. Das restliche Lichtset wurde übernommen und lediglich die Stärke und Position angepasst. Unerwünschte Lichtspots auf dem Gesicht lassen sich durch Abschirmen des Gegenlichts entfernen.

In der Nachbearbeitung fallen übliche Hautretuschen, Schärfe- und Tonwertkorrekturen an.