Alltag eines Sportfotografen

Sportfotografie, Eisschnelllauf, Fokussierung, Eventfotografie
Schärfe ist entscheidend
Sportfotografie, Eisschnelllauf, Eventfotografie
Fotomotive im Eisschnelllauf
Sportfotografie, Eventfotografie
Tipps von Matthias Hangst
Ausleuchtung in der Architekturfotografie
Available Light nutzen, korrigieren und unterstützen
Landschaftsfotografie im Südwesten der USA
Landschaftsfotografie im Südwesten des Landes
Histogramm in Photoshop
Uwe Johannsen geht in Photoshop in die Tiefe
Perfektionismus in der Fotografie
Die Quintessenz aus vier Dekaden
Ivo von Renner, Bildbearbeitung als Teil des Bildkonzepts
Die Bildbearbeitung eines Altmeisters
Play it again...
Play it again...
4.44635
0 h 13 m 03 s
04.11.2010

Alltag eines Sportfotografen

Matthias Hangst über die Arbeit eines Profis

Matthias Hangst schildert in diesem Beitrag den Alltag als Sportfotograf mit all seinen Facetten.

Dieser besteht hautpsächlich daraus, bei der Bundesliga zu fotografieren. Matthias Hangst gibt dabei Einblicke in seine Arbeit, die nicht nur eine Menge Spaß macht, sondern auch knallhart sein kann.

Matthias ist es wichtig, dass man als Sportfotograf auch auf der Suche nach "anderen Bildern" ist, um sich von der Masse abzugrenzen. Denn solche Bilder haben eine große Chance verkauft und gedruckt zu werden.

Aber es dreht sich nicht alles um den Profisport. In einem Projekt versucht Matthias Amateursport wie Olympia aussehen zu lassen, wobei äußerst interessante Sportfotos von Tanzgruppen, Turnern und Schwimmern entstehen.