Tarnung in der Naturfotografie

Ein Interview mit Franz Bagyi

Bilder für das Internet verkleinern
Photoshop Tutorial von Pavel Kaplun
Schöne Kanten ohne Schatten
Schöne Kanten ohne Schatten
Inside Vietnam
Yannick Zurflüh stellt sein Projekt vor
Lightpainting am Limit
Ein photokina Vortrag von ZOLAQ
Superhelden-Compositing 5
Spiegelung erzeugen
Bert Stephanis Win-win-Situation
Bert Stephanis Win-win-Strategie
Portraits der Liebe und Leidenschaft
Portraits der Liebe und Leidenschaft
Schwarz-weiße Negative scannen
FotoTV.Tech mit Bojan Radojkovic
Play it again...
Play it again...
4.386905
0 h 11 m 27 s
24.02.2011

Der Fotograf Franz Bagyi lebt in Deutschland und in seiner ungarischen Heimat. Er ist 1945 in Budapest geboren.

Aufgrund seiner jahrelangen Erfahrung mit wild lebenden Tieren hat er seine eigene Technik entwickelt, um sich unter ihnen frei zu bewegen und unentdeckt zu bleiben.

In diesem Video erklärt Franz Bagyi, wie es ihm gelingt bis auf wenige Schritte und auf Augenhöhe an wild lebende Tiere heranzukommen. Sei es ein Tarnzelt, ein mit Ästen verhangenes Auto, oder ein mit Laub geschmückter Autoreifen, Bagyi findet immer ein passendes Versteck um genau die Naturfotos zu bekommen, die er machen möchte.