Ein FotoTV. Tech Beitrag

Erfahrungsbericht Olympus OM-D

Martin Krolop bewertet die Olympus OM-D

In diesem FotoTV. Tech Beitrag geht es wieder um eine spiegellose Systemkamera, und zwar die OM-D von Olympus. Martin Krolop hat die Kamera vorab getestet und berichtet nun von seinen Erfahrungen mit der OM-D.

Die OM-D kommt zwar im Retro-Design daher, unter ihrer Hülle versteckt sich allerdings die neuste Technik.

Eine große Besonderheit der Kamera ist der elektronische OLED-Sucher, durch den man bereits vor dem Auslösen das fertige Bild sieht. Diese Funktion eignet sich z.B. besonders gut für Schwarzweiß-Fotografie, da man das umgerechnete Ergebnis direkt auf dem Display sehen kann.

Laut Olympus verfügt die Kamera über den schnellsten Autofokus der Welt und außerdem über eine Auslösefrequenz von 9 Bildern pro Sekunde.

Ein weiteres Highlight der Kamera ist der Live-Bulb: man sieht auf dem Display genau, wie sich das Bild, z.B. bei einer Langzeitbelichtung, Schritt für Schritt aufbaut und kann einfach in dem Moment auslösen, in dem das Bild am besten gefällt.

Diese und weitere Besonderheiten der Kamera, wie z.B. das Artfilter-Bracketing oder das schwenkbare Touch-Display werden in einem ausführlichen Bericht besprochen und erläutert. Zum Ende wird ein spektakuläres Feature der Kamera live demonstriert.