Tipps und Tricks zu m.objects

Diashow-Modul Lightroom
Lightroom 4 Kompendium - Kapitel 10
Diashow-Modul Lightroom
Lightroom 4 Kompendium - Kapitel 10
Diashow aus Lightroom exportieren
Lightroom 4 Kompendium - Kapitel 10
106-Multivision-Teaser_groß.jpg
Im Zeitalter der digitalen Multivision
Adaptive Presets: Lokale Korrekturen übertragen
Maike Jarsetz stellt das neue Feature vor
Das Schwarz-Weiß-Filmnegativ unter der Lupe
Schwarz-Weiß-Entwicklung - das Resultat
Analoge Filmentwicklung in der Entwicklerdose
Schwarz-Weiß-Filmentwicklung in der Dose
Analoge Filmentwicklung in der Dunkelkammer
Schwarz-Weiß-Filmentwicklung: Vorbereitung
Play it again...
Play it again...
4.75
0 h 19 m 14 s
04.06.2018

Wird geladen

Einführung in m.objects 7

Effektiv und zeitsparend arbeiten

Im letzten Teil unserer Einführung in m.objects geht es darum, Vorträge zeitsparend zu erstellen.

Stefan Schuster stellt einige Tools und Assistenten vor, die den Umgang mit m.objects erleichtern. Mit Makros lassen sich komplexe Arbeitsschritte abspeichern, um sie an anderer Stelle im Vortrag wiederverwenden zu können. Die Multi-Editing-Funktion ermöglicht das gleichzeitige Ändern mehrerer Vorgänge, wie zum Beispiel Animationen. Natürlich dürfen auch einige nützliche Tastaturkürzel nicht fehlen, wenn es um effektives Arbeiten geht.