Interview mit dem Wildlife Fotografen Stefano Unterthiner

Enge Räume fotografieren
Gekippte Perspektive in kleinen Räumen
Aleksandras Macijauskas im Interview
Das Festhalten der Zeit
Hochzeitsreportagen im dokumentarischen Stil
Ein Wedding Zone TV Vortrag mit Aleksy Aleksjew
Störende Härchen lenken vom Bildlook ab. Mit Photoshop kann man sie löschen
Wie man störende Härchen reduziert
Homeshoting mit natürlich wirkendem Licht
Natural Implied Portraits
Rückkehr zur analogen Fotografie
Boris Becker über bewusstes Fotografieren
Erfolgreiche Hochzeitsfotografie
Ein Wedding Zone TV Vortrag mit Carmen & Ingo
Comic Look in Photoshop
Photoshop CC Tutorial mit Lasse Behnke
Play it again...
Play it again...
4.666665
0 h 11 m 05 s
03.01.2018

Stefano Unterthiner

Naturschutz durch Fotografie

Der Italiener Stefano Unterthiner hat seit seiner Jugend ein Herz für die Wildnis. Nach seiner erst wissenschaftlichen Laufbahn fand er schließlich zur Fotografie.

Im Einsatz für Vereine wie National Geographic bereist er den Planeten, um den Zustand wilder Spezies zu dokumentieren. Mit kritischem Blick beobachtet er den Einfluss des Menschen auf die Wildnis.

Naturschutz und Fotografie sind Anliegen, die er in bildliche Geschichten fassen möchte.