Fotograf Christian Klant über seine Arbeit

Highkey und Lowkey in der Hundefotografie erklärt
Highkey und Lowkey in der Hundefotografie
Lucas Lenci
Eine Live-Session mit dem brasilianischen Fotokünstler
Lichtsetzung mit Farbfolien
Die Arbeit mit Farbfolien
Portraitshooting mit mehreren Lichtquellen
Eine weitere Raw-Exchange-Reihe mit Stefan Kohler
GoPro und Co. als Fotokamera verwenden
Spektakuläre Naturaufnahmen mit Bruno Dittrich
Wetterfotografie mit Bastian Werner
Eine Live-Session über Stürme und Tornados
Tipps zur ICM-Fotografie in der Botanik
ICM in Landschaft und Natur
Maxime Riché: Paradise
Eine Live-Session mit dem französischen Dokumentarfotografen
Play it again...
Play it again...
0 h 19 m 51 s
30.08.2023

Wird geladen

Christian Klant

Der Fotograf über sein Projekt "Guardians"

In diesem Interview spricht der Berliner Fotograf Christian Klant über seine Arbeit und sein Projekt "Guardians", welches mit dem Kollodium-Nassplattenverfahren erstellt wurde.

Nachdem das Studio von Christian Klant unter Wasser geraten war, machte sich der Berliner Fotograf daran, Landschaften zu fotografieren. Allerdings nicht mit der digitalen Kamera und kleinem Handgepäck, sondern auf eine besondere Art und Weise: Christian Klant erstellt seine Landscape-Fotos mit dem Kollodium-Nassplattenverfahren auf einer Großformatkamera im Format 16x20 Inch, also 40x50cm. Dazu benötigt er auf seinen Reisen neben der großen Kamera seine ganze Chemie und eine mobile Dunkelkammer. Im Interview berichtet er von seiner Arbeitsweise und seiner Reise nach Portugal, wo die Serie "Guardians" entstand.

Ausgestellt wurde diese letztes Jahr im Showroom von Simone Klein in Köln-Ehrenfeld. Auch Simone Klein kommt im Interview auf die Arbeiten von Christian zu sprechen und erklärt, warum die Ausstellung so besonders ist.

Den Link zur Live-Session können nur Vollmitglieder sehen. Du bist kein Vollmitglied oder nicht eingeloggt.