Erwin Olaf im Interview über sein Projekt

Erwin Olaf Fotograf Interview Fotografie
Zwischen Aktion und Reaktion
Vortrag Köln
Einflüsse und erste Werke
Erwin Olaf Vorlesung
Auftragsarbeiten und die Entdeckung von Photoshop
Vorlesung
Zurück zur Ästhetik der 1960er Jahre
Erwin Olaf Vorlesung
Die Grenzen der Fotografie überwinden
Intelligente Auswahlen in Lightroom
KI-Einsatz bei Lightroom und Camera RAW
Der Komplementärkontrast in der Portraitfotografie
Stephen Petrats Portrait-Tipps
Holga und Diana - Billigkameras
Die Balance zwischen Billigprodukt und Klassiker
Play it again...
Play it again...
0 h 16 m 30 s
19.03.2015

Wird geladen

Homage to Berlin

Erwin Olaf über seine Ausstellung

Erwin Olaf im Interview: Wir haben bereits einen Film über den niederländischen Fotografen Erwin Olaf gedreht. Dieses Mal haben wir ihn in Berlin getroffen, wo er über sein Projekt "Homage to Berlin" erzählt. Hierfür hat er sein Studio verlassen und ist in die Hauptstadt gegangen. Dort hat er an Orten wie dem Olympia Stadion, dem Hauptquartier der Freimaurerloge oder dem Rathaus Schöneberg seine Bilder inszeniert.

In seinen Fotografien finden sich dabei zwei Themenbereiche wieder: Einmal die Zeit der 20er Jahre in Deutschland und zum anderen die Macht der Kinder. Erwin Olaf analysiert in diesem Film vier seiner Bilder und gibt auch immer kurze Einblicke in deren Entstehung sowie die verwendete Lichtsetzung.